Tag Archive: Drogenpolitik

Dienstag, 27. Februar 2018

Die Niederlande ein Narco-Staat?

    Polizei sieht das Königreich im Anti-Drogen-Krieg in einer Reihe mit Kolumbien, Mexiko und Afghanistan         Auch in den Niederlanden wird wöchentlich eine Sau durchs Dorf getrieben. Diesmal sind es die Hüter des Gesetzes, die es tatsächlich wagen, das eigene Land als Narco-Staat zu denunzieren und die eigene Bevölkerung unter Generalverdacht zu stellen.... → mehr lesen

Dienstag, 13. Februar 2018

Kriminalwissenschaftler gegen Cannabis-Freigabe

    Theoretiker belehrt die Praktiker vom Bund Deutscher Kriminalbeamter und fordert mehr Verbote       Ein überarbeiteter (glossierter) Kommentar von Sadhu van Hemp     Gunnar Duttge heißt die Koryphäe, die von Cannabis soviel Ahnung hat wie der Anti-Hanf-Papst Rainer Thomasius. Duttge, 1966 in Bayern geboren, ist aber kein Arzt, sondern Rechtswissenschaftler. Beste Voraussetzungen also, um sich... → mehr lesen

Dienstag, 6. Februar 2018

Bayerns Gesundheitsministerin gegen Cannabis-Freigabe

    Melanie Huml (CSU) lehnt die Forderung der Polizeigewerkschaft BDK nach einem Ende der Cannabis-Prohibition ab           Sadhu van Hemp       Wie nicht anders zu erwarten fand der erneute Vorstoß des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), den Gebrauch von Cannabis zu entkriminalisieren, wenig Anklang bei denen, die glauben, sie seien die wahren Hüter von Anstand und... → mehr lesen

Dienstag, 30. Januar 2018

Cannabis-Community will keine neue Drogenbeauftragte

  Hanf-Journal-Umfrage: 100 % der Befragten sprechen sich für zweite Amtszeit von Marlene Mortler aus           Ein Appell an die SPD – glossiert von Sadhu van Hemp       Sonntag soll er fertig sein, der Koalitionsvertrag der GroKo. Noch gibt es ein paar vorgetäuschte Streitpunkte, die auszuräumen sind. Cannabis zählt nicht dazu. In diesem Punkt sind... → mehr lesen