Tag Archive: Drogenpolitik

Dienstag, 15. August 2017

„Frankfurter Allgemeine” verteufelt Cannabis als „grünes Gift“

  Wochenblatt der F.A.Z. verkauft „kompaktes Wissen für kluge Köpfe“, die verdummt werden wollen       Ein Kommentar von Sadhu van Hemp     Cannabis ist ein Thema, das sich medial wie Mord und Totschlag verkaufen lässt. Bestes Beispiel ist jener Fall, der sich 2011 in Hamburg-Eppendorf zutrug, als ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor... → mehr lesen

Montag, 14. August 2017

Cannabis-Legalisierung bei Berliner Kiffern kein Thema

  Hanfparade konnte keine Akzente im Kampf gegen die Cannabis-Prohibition setzen         Ein Kommentar von Sadhu van Hemp     Wer in der Bundeshauptstadt Berlin lebt und nicht allzu doof ist, hat leichtes Spiel, ein relativ unbehelligtes Leben als Haschgiftverbrecher zu führen. Viele Berliner Hanffreunde können sich gar nicht vorstellen, wie es ist, außerhalb der Stadtmauern... → mehr lesen

Dienstag, 8. August 2017

Cannabis-Prohibition unerwünschter denn je

  Mehr als jeder zweite Deutsche ist für die Legalisierung von Cannabis       Sadhu van Hemp   Wie stehen die Deutschen zur Legalisierung von Cannabis? Eine brisante Frage, die sich auch die Redaktion des leicht angestaubten Männermagazins „Playboy“ stellt. Schließlich ist überall und nirgends von Hanf die Rede – und wer nicht mitredet und zu... → mehr lesen

Dienstag, 1. August 2017

Cannabis-Verbot auch in Indien in der Kritik

  Erste Kongressabgeordnete zweifeln am Sinn des Anti-Hanf-Krieges im Mutterland des Indischen Hanfs       Sadhu van Hemp     Eine Farce war es schon immer, ausgerechnet den Indern den Genuss der Heiligen Pflanze austreiben zu wollen. „Cannabis indica“ wurde in Indien bereits kultiviert, als die Germanen noch Primaten waren und in Höhlen hausten. Kein Wunder also,... → mehr lesen