Tag Archive: Cannabisagentur

Samstag, 18. August 2018

Ausschreibungsverfahren der Cannabisagentur fast als unnütz bezeichnet

  FDP nervt Bundesregierung mit Fragen über geplanten Medizinalhanfanbau.     Da das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte bei dem ersten Ausschreibungsverfahren für die geplante Produktion von medizinischem Cannabis leider nicht ganz koschere Methoden anwandte, startete ein zweites Verfahren, welches jedoch die Vergabe der Lizenzen frühestens Mitte 2019 vorsieht. Aus diesem Grund lässt sich... → mehr lesen

Samstag, 21. Juli 2018

BfArM startet ein zweites Ausschreibungsverfahren zum Cannabisanbau

  Auf ein Neues!     Als Anfang April 2017 seitens des Bundesamtes für Arzneimittel und Medizinprodukte bekannt gemacht wurde, wie man sich den zukünftigen Anbau von medizinischem Cannabis unter Lizenz in Deutschland vorstelle, wurde sofort klar, dass deutsche Unternehmen kaum eine Chance auf eine Teilnahme bekämen. Nur durch Kooperationen mit ausländischen Unternehmen schien... → mehr lesen

Dienstag, 10. April 2018

Deutschland kriegt’s nicht hin

    Sadhu van Hemp     Staatlich initiierte Großprojekte sind des Deutschen Sache nicht. Ob der Bau von Flughäfen, Bahnhöfen oder Autobahnen – kaum etwas will gelingen, was die öffentliche Hand plant und umzusetzen versucht. Und so ist es auch nicht weiter überraschend, dass das Bundesgesundheitsministerium auf der ganzen Linie versagt, was die Versorgung... → mehr lesen

Donnerstag, 29. März 2018

Medizinalhanfanbau in Deutschland auf Eis

  Oberlandesgericht stoppt Lizenzvergabeverfahren der Cannabisagentur.     Als das Cannabis-als-Medizin-Gesetz in Kraft trat, konnten viele Menschen aufatmen. Es klang gut, dass Marihuana künftig als reguläres Medikament von Ärzten verschrieben werden könnte, keine Ausnahmegenehmigungen mehr vonnöten seien und Krankenkassen in Regelfällen die Kosten übernehmen müssten. Doch nach einem Jahr mit dem Wege ebnenden Gesetz... → mehr lesen