Mittwoch, 13. Januar 2021

Cannabis Ernte in Deutschland

Erste Ernte von medizinischem Cannabis in Verzögerung

News von Derya Türkmen

Und schon wieder wurde die Ernte von medizinischem Cannabis in Deutschland verschoben. Ursprünglich sollte die erste Ernte im Jahr 2019 stattfinden, doch die Frist beim Vorgang war zu kurz geplant, weshalb die Ernte eigentlich Ende 2020 stattfinden sollte. Nun gab es wieder Verzögerungen, diesmal durch die weltweite Pandemie. Notwendige Zertifizierungen der Betäubungsmittelbehörde konnten nicht fristgerecht ausgestellt werden. Im Frühjahr dieses Jahres soll die Ernte endlich stattfinden. Ob es dazu kommt? Wir bleiben gespannt!

6 Antworten auf „Cannabis Ernte in Deutschland

  1. DIE HANFINITIATIVE

    WTF ist ***KOGNITIVE DISSONANZ? WTF is this shit all about? Bei Corona tun unsere Obrigen WIRK-LICH alles was möglich ist, um die Gesundheit Einzelner zu schützen. (Oder nur das System vor Überlastung?) Soweit ja in Ordnung. Oder nicht?

    Doch was die uns mit der „Prohibition“ – lokal und weltweit – (war on drugs mit hunderttausenden Ermordeten inzwischen) 🙁 🙁 🙁 antun, ist nicht psychotisch?

    Das ist so gespalten und schizophren, dass ich mich wundere, dass nicht mehr Menschen anfangen durchzudrehen. 😀 Also weil sie „normal“ sind und das nicht mehr aushalten! 😀 😀 😀

    Das ganze Spiel mit dieser „Prohibition“ ist doch eine planetenweite Verarsche hoch zwei – also dieser „war on drugs“ und diese Cannabinoid-Patent-Pharma-schiene.

    Aber komisch- wir klären auf, stellen kritische Fragen – ist ähnlich wie nach der Hitler Zeit – keiner hat was gewusst, oder mitgemacht oder profitiert und niemandem ist was aufgefallen… schon komisch. Voll crazy! 😀 OH YEAH! Also zugespitzt formuliert.

    […] Politiker, die gegen eine Regulierung von Cannabis sind, nehmen Todesfälle in Kauf, begünstigen die Entstehung neuer Trenddrogen und verhindern den Jugendschutz.

    Medcan Verein Schweiz fordert die Schweizer Parlamentarierinnen und Parlamentarier auf, dass sie sich dafür einsetzen, dass kranke Menschen Cannabis für medizinische Zwecke anpflanzen dürfen. Nur so können diese im Moment sicher sein, dass ihre Gesundheit nicht ernsthaft gefährdet wird. Da der Eigenanbau für viele … […] https://www.facebook.com/medcan.schweiz/photos/a.323372181156757/1795212390639388/

    Wie nennt man solche „Kreaturen“ juristisch? Jemanden, der Todesfälle easy verhindern könnte, ganz einfach – und es nicht tut? Zuschaut dabei. Abwartet. Auch durch Unterlassung oder Lügen. Wider besseres Wissen und Gewissen, aus Profitgier oder dogmatischen Gründen – einer „Anslinger-Nixon-Ehrlichmann-Agenda“ folgend? … WIE? 🙁

    Was sagt der deutsche Ethikrat dazu? Drücken die auch wieder beide Augen, Ohren und’s Goscherl zu? 🙂

    Komische Zeiten, diese pandemisch „fossilen“ – und dann noch das „System Prohibition“ – Kopfschüttelsyndrom wieder mal 🙂 🙂 🙂

    *** Kognitive Dissonanz bezeichnet in der Sozialpsychologie einen als unangenehm empfundenen Gefühlszustand. Er entsteht dadurch, dass ein Mensch unvereinbare Kognitionen hat (Wahrnehmungen, Gedanken, Meinungen, Einstellungen, Wünsche oder Absichten). Kognitionen sind mentale Ereignisse, die mit einer Bewertung verbunden sind. Zwischen diesen Kognitionen können Konflikte („Dissonanzen“) entstehen.

    Leon Festinger subsumiert einzelne Wahrnehmungen, Informationen, Bedürfnisse, Vermutungen, Meinungen usw. unter der Kategorie kognitive Elemente (Festinger 1978).[1] Diese sind die Grundbausteine, aus denen sich die menschlichen Gedächtnisinhalte zusammensetzen. Wenn zwei kognitive Elemente zueinander im Widerspruch stehen, sodass das eine in gewisser Hinsicht das Gegenteil des anderen ausdrückt, entsteht Dissonanz. Ein konsonanter Zustand besteht hingegen, wenn keine Gegensätze vorliegen. Dissonante Zustände werden als unangenehm empfunden und erzeugen innere Spannungen, die nach Überwindung drängen. Der Mensch befindet sich im Ungleichgewicht und ist bestrebt, wieder einen konsistenten Zustand – ein Gleichgewicht – zu erreichen. …
    „https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Dissonanz“

    PS Gibt es Neues zu Cannabinoiden und Schutz vor/bei Covid-19?

  2. gein

    Medizinisches Cannabis klingt nach Schwarzpulver.
    Für zertifiziertes Unkraut das Ruderalis an jeder Straßenecke wächst wird hier tief in den Klingelbeutel der Krankenkassen/Steuerzahler gegriffen. Wenn die medizinische Indikation gegeben ist wegen Schmerzsyndrom oder ähnlichem hat sollte dann gespart werden und der Patient soll selber growen dürfen. Neh zu viel Progress
    Zahle für den Besuch beim Arzt, den Arzt, das Zeug die Lohnkosten, Strom (to be continued) aus Steuermitteln bräsiger kann es um eine Droge nicht sein.
    Hauptsache 2 Aufsteller für Schnaps in den Eingangsbereich vom Discounter schieben.

  3. buri_see_käo

    @Rainer, durch den Anbau unter Kunst-Bedingungen, 20h/day blaulastiges Licht, 8h/day rotlastiges Licht zur Blüte-Auslösung&Entwicklung. – Im Höchstsicherheitsbetonbunker in Nordmichelscountry. Für Privatpersonen besser ökologisch vernünftig in Garten, Feld, Balkonkübel.
    You can trust/beleave my 40 years experience
    mfG fE

  4. Müller

    Dieses angebliche „medizinische Cannabis (CBD)“ ist genauso’n Dreck wie das reguläre HighMach-Marihuana. Von dem ganzen Scheiß wird man doch nur süchtig & krank. Einfach nur Verarschung und Geldmacherei.

  5. André B.

    @Müller

    Zitat:
    „Dieses angebliche „medizinische Cannabis (CBD)“ ist genauso’n Dreck wie das reguläre HighMach-Marihuana. Von dem ganzen Scheiß wird man doch nur süchtig & krank. Einfach nur Verarschung und Geldmacherei.“

    Wie kommen Sie darauf, das medizinisches Cannabis ausschließlich CBD enthält oder was wollten Sie genau damit ausdrücken? Desweiteren macht CBD in KEINSTER Weise abhängig und hilft Personen die davon profitieren können ebenfalls außerordentlich gut! Wenn Sie außerdem von „regulären HighMachmarihuana“ schreiben, dann scheinen SIe mit Ihren Raucherfahrungen noch nicht sehr weit gekommen zu sein oder Ihnen felt schlicht der Sinn dafür, die siginifikanten Unterschiede selbst zu erkennen bzw. zu bemerken.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.