Dienstag, 12. April 2022

CBD zur Behandlung von PTBS

cbd-only-oel-cbdoel-hanf-medizin-arznei-med

Eine Vergleichsstudie von CBD und Sertralin (SSRI) in Mäusen mit PTBS zeigte, dass CBD eine Option für die zukünftige Behandlung dieser psychiatrischen Erkrankung sein kann. 

Das Sertralin ist ein selektiver Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRIs) und somit ein klassisches Antidepressiva. Diese Medikamentenklasse ist seit mehreren Jahrzehnten in der Behandlung von Angsterkrankungen und Depressionen etabliert. Ebenfalls werden SSRIs in der Behandlung von Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) eingesetzt. Psychenet (Website im Zusammenarbeit mit dgppn und UKE) definiert diese Erkrankung Folgendermaßen „Eine Posttraumatische Belastungsstörung ist eine psychische Erkrankung, die als Folge auf ein traumatisches Erlebnis auftreten kann.Traumatische Erlebnisse sind extrem bedrohliche oder schreckliche Situationen, die das Leben oder die Sicherheit von einem selbst  oder anderen bedrohen. Beispiele für solche Situationen sind Naturkatastrophen, schwere Unfälle, Kriege, lebensbedrohliche Erkrankungen sowie körperliche oder sexuelle Gewalt.“

In der Studie wurde der einen Mäusegruppe CBD (10 mg/kg, i.p.) gegeben während der anderen Gruppe  Sertralin (15 mg/kg, p.o.) gegeben wurde. Mit den Mäusen wurden ein Verhaltenstest gemacht, der ihre Traumata wieder triggern soll. (Trigger: Auslösung einer Reaktion auf einen Reiz)

Sertralin zeigte nur eine Wirkung wenn es vor dem Verhaltenstest gegeben wurde, während die Wirkung des CBD sich sowohl vor, während und nach dem Verhaltenstest als erfolgreich zeigte. CBD reduzierte auch die Festigung des Traumas, die erweiterte Festigung von Trauma-Erinnerungen sowie der erneute Abruf von den Trauma-Erinnerungen. Sertralin hingegen reduzierte nur den Abruf von den Trauma-Erinnerungen. 

CBD interagiert mit der Traumaverarbeitung und mit den Angst-Erinnerungen und sorgt für einen Effekt der Entgegen den Symptomatiken von PTBS wirkt. Somit schließen die Forscher das CBD ein vielversprechender Kandidat für die Behandlung von PTBS ist.

CBD kann auch bei der Regeneration im Sport helfen.

Ein Beitrag von Simon Hanf

Die besten CBD-Öle in der Übersicht. Finde hier dein ideales CBD-Öl und bestelle direkt. (Anzeige)

Die besten CBD-Blüten im direkten Vergleich. Vergleiche und kaufe dein CBD-Gras hier! (Anzeige)

2 Antworten auf „CBD zur Behandlung von PTBS

  1. Rainer

    Ein Beispiel für die Entstehung von Trauma und Angststörungen fehlt.Der Cannabispflanzenraub durch die Polizei.

  2. Ramon Dark

    Interessante Studie, ein weiterer Beweis für die haushohe Überlegenheit der medizinischen Wirkung von Hanfprodukten gegenüber der leider immer noch vorrangig als Kassenleistung verordneten Pharmakeulen.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: