Freitag, 11. August 2017

Legalisierung von Cannabis mit positiver Wirkung für die Gesellschaft verknüpft

 

Umfrage zeigt Mehrheit aufseiten der Vernunft.

 

Illustration: marker

 

Harvard-Harris-Umfragen in Amerika repräsentieren die Stimmung der Bevölkerung in den Vereinigten Staaten. Vom 19. – 24. Juli 2017 befragte das Institut 2.039 registrierte Wähler über ihre Einstellung zur Marihuanalegalisierung. Dabei kam zum Vorschein, dass die Mehrheit der Befragten die Legalisierung von Cannabis mit positiver Wirkung für die Gesellschaft verknüpft.

 

So schlüsselte NORML die Aufzeichnungen der Harvard-Harris-Umfrage für Normalsterbliche verständlich auf, die festhält, dass ungefähr sechs von zehn Teilnehmern positive Aspekte in der Freigabe von Cannabis sehen. 57 Prozent stimmten der Behauptung zu, dass ein öffentlicher Marihuanahandel der Gesellschaft nützliche Effekte bescheren würde. 43 Prozent der repräsentativ gewerteten Wähler empfänden die Legalisierung von Cannabis dagegen als eine weniger sinngerechte Handlung, da sie die gesamte Gesellschaft aus ihrer Sicht noch schlechter machte. Nur noch klägliche 14 Prozent aller Umfrageteilnehmer jedoch wollten Marihuana weder für Genusszwecke noch den medizinischen Einsatz erlauben. Ebenso fanden sich mit einer eindeutigen Mehrheit von 72 Prozent viele Befürworter einer veränderten Strafverfolgung, die weitere Gefängnisstrafen für den bloßen Besitz von Cannabis strikt ablehnten.

 

Wenn ab dem 25.08 die erste große Kiffer-Sitcom – mit Oscar-Preisträgerin Kathy Bates – von Internet-TV-Anbietern durch die DSL-Leitungen zu Millionen Haushalten flitzt, dürfte sich die Grundstimmung bezüglich der Legalisierung von Cannabis erneut auf die gesamte Gesellschaft auswirken – positiv.

3 Antworten auf „Legalisierung von Cannabis mit positiver Wirkung für die Gesellschaft verknüpft

  1. ADHSPatient

    > Wenn ab dem 25.08 die erste große Kiffer-Sitcom – mit Oscar-Preisträgerin Kathy Bates – von Internet-TV-Anbietern durch die DSL-Leitungen zu Millionen Haushalten flitzt, dürfte sich die Grundstimmung bezüglich der Legalisierung von Cannabis erneut auf die gesamte Gesellschaft auswirken – positiv.

    Bin gespannt ob es die Serie über den großen Teich schaffen wird.

    Keine Ahnung ob es positiv ist, wenn die Serie Kifferklischees bedient. Könnte abschreckend sein. Wenigstens bleibt das Thema dann in der gesellschaftlichen Diskussion präsent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.