Tag Archive: Urteil

Samstag, 21. November 2020

CBD ist kein Betäubungsmittel und auch keine Droge

Der Europäische Gerichtshof hat geurteilt Mit Cannabidiol zu handeln, war in der Vergangenheit oft nicht mehr so leicht. Gesetze wurden bizarr ausgelegt, Novel-Food-Verordnungen einseitig verändert und zu guter Letzt wollte nun auch noch die EU-Kommission CBD umstufen, damit es fortan nur noch als Betäubungsmittel auf den Markt gelangt. Jetzt hat sich... → mehr lesen

Sonntag, 2. Februar 2020

DSDS-Sternchen zahlte 700 Euro wegen Cannabisbesitzes

Alicia-Awa Beissert wurde mit 0,9 Gramm Mischung aufgegriffen Seit vielen Jahren amüsieren sich Fernsehzuschauer bei der Sendung Deutschland sucht den Superstar über missglückte Auftritte schrill trällernder Teilnehmer, oder fiebern im Laufe der Entwicklungen mit bislang unbekannten Stimmwundern mit. Schon häufiger gab es bei den aus allen Altersklassen und den unterschiedlichsten Schichten stammenden... → mehr lesen

Donnerstag, 30. Januar 2020

Betreiber der Hanfbar zu Bewährungsstrafen verurteilt

Der Handel mit unverarbeiteten Hanfblüten und Hanfblättern an Endverbraucher verstoße gegen das Betäubungsmittelgesetz Über vier Monate lang zog sich der Gerichtsprozess gegen die beiden Betreiber der Braunschweiger Hanfbar hin. Marcel Kaine (28) und seinen Geschäftspartner Bardia Hatefi (36) hatten in ihren Geschäftsräumen große Mengen Hanfblütentee aus nicht berauschend wirkenden Hanfpflanzen an... → mehr lesen

Sonntag, 6. Oktober 2019

Das lange Warten auf ein Machtwort aus Karlsruhe

Von Sadhu van Hemp Als das Bundesverfassungsgericht 1994 erstmalig das Hanfverbot auf seine Rechtmäßigkeit überprüfte, blickten die Niederländer bereits auf 18 Jahre Duldungspolitik zurück, ohne dass das kleine Königreich im Drogensumpf versunken wäre. Seit 43 Jahren öffnen täglich mehrere Hundert Coffeeshops ihre Vordertür, um über die Hintertür angeliefertes Haschisch und Marihuana... → mehr lesen