Anderswo

Mittwoch, 13. November 2013

Interview mit Ethan Nadelmann, dem Gründer von ‚The Drug Policy Alliance‘

Wie ihr durch unserer Berichterstattung aus den letzten Monaten wisst, hat sich in den USA legalisierungstechnisch einiges getan. Die Durchsetzung der Legalisierung in Washington und Colorado wäre ohne die jahrelange Vorarbeit von Interessengruppen, die für eine Änderung der Gesetzte kämpfen um den ‚War On Drugs‘ zu beenden, nicht möglich gewesen.... → mehr lesen

Mittwoch, 13. November 2013

Geschichte wird gemacht, es geht voran

Die USA und der lange Weg zur Legalisierung Legalisierung braucht mehr als einige Demonstrationen, Aktivisten, Politiker und Zeitungen die sich mit der Thematik beschäftigen und sich nicht davor scheuen die Öffentlichkeit darauf anzusprechen. In den USA war der Weg zu den Volksentscheiden in Colorado und Washington ein langer, die Kette die... → mehr lesen

Montag, 11. November 2013

Maastricht und der Wietpas

Bürgermeister Hoes als unbelehrbarer Hardliner Obwohl seine Stadt gerade zum Strassendealer-Nest zu verkommen droht, hat Bürgermeister Onno Hoes jetzt nicht nur kiffenden Touristen, sondern auch seinen eigenen Bürger/innen den „Weed-War“ erklärt. Nachdem Maastricht als eine der wenigen Gemeinden den Wietpas eingeführt hatte, wurde auch die Versorgungslage der einheimischen Bevölkerung mit Cannabisprodukten schlecht, denn es gab... → mehr lesen

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Eine Unze für 29 Dollar

Uruguay: Niedrige Graspreise als Kampfansage an die Drogenkartelle Der Drogenbeauftragte Uruguays, Julio Calzada, hat einer Meldung der Associated Press zufolge Einzelheiten zur beschlossenen Re-Legalisierung von Hanf bekannt gegeben. Demnach soll ein Gramm legales Gras einen US-Dollar, also ungefähr 70 Euro-Cent kosten. Geplanter Starttermin für den legalen, staatlich kontrollierte Verkauf ist die zweite Jahreshälfte... → mehr lesen