Freitag, 16. April 2021

Taucher mit 77 Kilo Haschisch erwischt


Auf Gran Canaria wurde ein Taucher mit 77 Kilo Haschisch erwischt




News von Derya Türkmen

Las Palmas – Auf Gran Canaria wurde ein Taucher mit 77 Kilo Haschisch erwischt. Zur Festnahme des Tauchers und seines Komplizen, der am Hafen auf ihn wartete kam es am Mittwoch gegen 14 Uhr. Die beiden wurden am Dock von Los Cambulloneros von der Polizei abgeführt. Eine Patrouille der Hafenpolizei beobachtet einen Mann, der mit einer Leine Bündel aus dem Wasser zog. Als die Polizei sich das Geschehen vom nahen beobachteten wurden sie auf den Taucher aufmerksam. Insgesamt wurden vier Ballen sichergestellt, die beiden Männer wurden am selben Tag noch in Untersuchungshaft geschickt.

Schnelles Login:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Ältester
Neuster
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
DIE HANFINITIATIVE
6 Monate zuvor

Dieser Krieg für maximale Profite der “Prohibitionsnutznießer” MUSS AUFHÖREN. “https://diehanfinitiative.de/index.php/prohibition/13-banken-und-oder-kriege” ICH rufe die Jugend – alle Menschen der Welt – auf zu handeln. 🙂 Beendet bitte diese Kriege gegen… @EUCH selbst. […] DIE HANFINITIATIVE 16. April 2021 um 02:09 {Tagebuch Fr. 16 April 2021 01:10: Ich liebe diese schlauen Hanffreunde und Hanffreundinnen sehr. Punkt. Komma. Aus-rUFE-zeich€n! 😀 Ist es richtig oder falsch? https://www.youtube.com/watch?v=iFeF5GzFiUo Bin heute sehr sehr traurig: Meinem liebem Neffen müssen sie Gliedmaßen amputieren, weil sie absterben. Mir zittern die Finger beim Schreiben. Als seine Mutter mir das gestern sagte, wurde mir schwarz vor Augen. Ich wollte irgend was kaputt machen. Zerschlagen. Gläser zerbrechen. Alles verwüsten. So einen Impuls und so ein … unglaublicher und absurder Schmerz 🙁 der… Weiterlesen »

H'79
H'79
6 Monate zuvor

Genau, Hanfinitiative!
Dieser sinnlose WAR ON DRUGS schadet praktisch der ganzen Gesellschaft.
Wenn es nicht ein Vorteil an sich ist, Hanfkonsumenten zu schädigen,
DANN GIBT ES FÜR DIE ALLGEMEINHEIT KEINEN Vorteil der Prohibition.
Das wird auch nicht weitere zehn Jahre so weitergehen!!
Der politische Widerstand wächst und wächst und wächst …

smile Indica
smile Indica
6 Monate zuvor

Solche Aktionen sind das Ergebnis einer faschistischen Drogenpolitik von korrupten Politikern in ganz Europa und ja der Widerstand wächst und es wird höchste Zeit, dass wir uns dieses Gesindels entledigen.
Solche Kreaturen, wie die bayrische Kanaille, haben in einer Politik für Menschen nichts zu suchen. Derartiger Dreck gehört weggesperrt.

Ralf
Ralf
6 Monate zuvor

Wenn ich hier lese wie das Hanfjournal einen kriminalisierten Menschen, in reinstem Schergenjargon, als Komplicen, also als Kriminellen diffamiert, geht mir das Messer im Sack auf. Man hätte ihn auch als Helfer oder Krieger im “war of drugs” bezeichnen können, das ist er nämlich definitiv. Merkt ihr hier überhaupt was ihr hier schreibt? Ihr müßt euch schon entscheiden auf welcher Seite ihr steht und wessen Sprache ihr sprecht!