Sonntag, 7. März 2021

Cannabis-Automaten im Visier der Polizei


Betreiber fordern klare Gesetzgebung




News von Derya Türkmen

Darmstadt – Während einer Drogenrazzia haben Ermittler einen Cannabis-Automaten namens „Cannamat“ ausgeräumt. Zudem wurden weitere zehn Automaten untersucht, dabei wurden insgesamt 3709 Cannabisblüten, eineinhalb Kilogramm Cannabisprodukte und ca. 1600 Euro „Dealergeld“ sichergestellt. Daraufhin wurden auch die Wohnräume der Betreiber auf Anforderung der Staatsanwaltschaft untersucht, laut dieser seien alle Cannabisprodukte verboten. Karl Diehl, einer der Betreiber, äußerte sich wie folgt: „Wir sind davon überzeugt, nichts Illegales getan zu haben, bei einer eindeutigen Gesetzeslage hätten wir unsere Firma erst gar nicht gegründet.“

6 Antworten auf „Cannabis-Automaten im Visier der Polizei

  1. M. A. Haschberg

    Während wir im alkoholverseuchten Deutschland von einem Lockdown in den nächsten taumeln, haben unsere Vollzugskräfte mal wieder nichts Besseres zu tun, als ihre Energie an Cannabisautomaten zu verschleudern, deren pflanzlicher Inhalt sich als durchaus hilfreich gegen diese Pandemie erwiesen hat.
    So viel unnötigen Idiotismus muss man als logisch denkender Mensch im 21. Jahrhundert erst mal verkraften.
    Ich frage mich allen Ernstes, haben wir sonst wirklich keine wichtigeren Probleme?

  2. DIE HANFINITIATIVE

    Warum werden Cannabinoide so dermaßen hart von der Politik bekämpft?

    Werden manche unserer Spitzen-Politiker und Spitzen-Politikerinnen erpresst?


    Horst Seehofer, erklärt warum Wählen sinnlos ist !!! Bei Pelzig 20.5.2010
    104,291 views •Sep 9, 2013 814 24 Share Save

    Ministerpresident, Horst seehofer bei Pelzig in der Sendung vom 20.5.2010….
    Zusammenschnitt der wichtigen Scenen aus der Sendung….!!!

    Dabei war der Horst Seehofer, meiner Meinung nach, ein ziemlich ehrlicher Politiker.

    Wohin das Universum eben so expandiert. Mehrdimensionale unwiederholbare Bewegunsstöme, wenn man so will. 😀 Ständig schneller. Wohin geht es und haben @WIR Einfluß darauf?

    […] Der Mann, der damals Hans-Georg Maaßen »integer und kompetent« fand, versucht, einer von Corona abgelenkten Öffentlichkeit gerade mal eben eine totalitäre, offenkundig verfassungswidrige Neuordnung des Internets unterzujubeln – übrigens schon im mindestens zweiten Anlauf. Schon diese Versuche sind so unanständig, dass man spätestens jetzt sagen müsste: Es reicht.

    Entlasst Horst Seehofer. […] „https://www.spiegel.de/wissenschaft/entlasst-horst-seehofer-a-a0c5f2c0-496e-47d5-a4a6-4a349bb90407“

    Bitte Herr Seehofer, auch falls sie erpresst werden: BITTE BEENDEN SIE DEN „DROGENKRIEG“ auch AUF DEUTSCHEM BODEN! @WIR wollen endlich Frieden. 😀 😀 😀 weltweit!

    —> siehe auch „https://hanfjournal.de/2021/03/07/mexiko-zielt-auf-legalisierung-von-cannabis/“

  3. Rainer

    Wer gegen den Strom schwimmt,muß die Gegenströmung zu spüren bekommen.Wer anders denkt,stirbt oder schläft nicht, und das geht gar nicht.Das Leben ist ein ständiger Kampf gegen Widrigkeiten und Widersacher.Anders kriegen wir die Pflanze nicht kultiviert.

  4. gein

    Respekt an den Aufsteller. Niemand mit ernsthaftem Interesse an seiner Zukunft stellt heute in DE Drogen an die Straße offem zum Verkauf. Hätten ja Kinder rangehen können, also das war schon richtig das der wagkam.
    @Hanfinitiative Wahlen sind extremst wichtig. Und Lobbyismus gehört auch zu jeder Politik. Bei DE ist das nur völlig aus dem Gleichgewicht geraten.

  5. DIE HANFINITIATIVE

    Lieber @gein, die Aussage ist nicht auf meinem Mist gewachsen. 🙁 …also die zum o. g. Video. Bin nicht der Ur-heber. Und über „Lobby-ismus“ geht irgendwie (und sowieso) eigentlich fast die ganze politische Arbeit der Hanfinitiative. Also aus „Quantenphysikalischer Sicht“ 😀
    https://diehanfinitiative.de/index.php/genussmittel/21-hanf-als-genussmittel
    […]
    Hanf als Genussmittel [Stand 2015]

    Details
    Kategorie: Hanf als Genussmittel

    Cannabis LegalitätLegalität von Cannabis Stand 2014 – Grafik: Wikipedia – Lizenz: CC BY-SA 4.0

    „Als Genussmittel im engeren Sinne werden Lebensmittel bezeichnet, die nicht in erster Linie wegen ihres Nährwertes und zur Sättigung konsumiert werden, sondern wegen ihrer anregenden Wirkung durch psychotrope Substanzen und ihres Geschmacks.“ … Quelle: Wikipedia

    Globale Ziele – Global Goals versus Hanf Agenda 2030 der Vereinten Nationen (UN) zu:
    +++
    Global Goals
    +++
    Armut – Hunger – Lebensqualität – Bildung – Gleichberechtigung – Wasser – Energie – Beschäftigung – Infrastruktur – Einkommensunterschiede – Stadtentwicklung – Konsumverhalten – Klimawandel – Artenvielfalt der Ozeane – Artenvielfalt an Land – Gesellschaftlicher Frieden – Zusammenhalt
    +++
    Ihre Umsetzung ist freiwillig, und jeder Staat entscheidet selbst, mit welchen Maßnahmen er die Ziele erreichen will – die Bundesregierung will ihre Nachhaltigkeitsstrategie im Herbst 2016 verabschieden.
    +++
    Gedanken

    Hanf als Genussmittel

    „Seit mindestens 10.000 Jahren kennen und nutzen die Menschen Hanf. Schon früh bemerkten sie, dass sie nach dem Verzehr seiner Blüten auf merkwürdige Weise ausgelassen und entspannter wurden. Bis heute konsumieren Millionen Menschen in aller Welt Hanf als Genussmittel.“

    Zitat: Georg Wurth 😉
    Brauchen wir eine HanfrEVOLUTION? Wir glauben … ja! […]

    „https://de.wikipedia.org/wiki/Genussmittel“
    „http://www.globalgoals.org/“
    „https://www.youtube.com/watch?v=FB4mOWNHO0U“ +++ Video DHV Seele Jugenliche Trauma +++

  6. GARDO

    spritzen automaten für fixer reichen doch LG da brauchen wir keinen weiteren cannabis automaten ?

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.