Dienstag, 2. Februar 2021

Gute CBD-Öle erkennen

Promotion

Eine große Anzahl von CBD-Produkten wird mittlerweile auf dem Markt angeboten. Leider gibt es hier kaum standardisierte Produktionsverfahren und so kommt es oftmals zu Verunreinigungen im Endprodukt. Verschiedene Testinstitute haben CBD-Öle und Kapseln genauer unter die Lupe genommen, deren Test-Fazit fällt dabei kritisch aus. Wie erkenne ich aber nun als Verbraucher ein gutes CBD Öl?  

Als erstes Kriterium kann die Farbe zu Hilfe genommen werden. Ein mit schonenden Verfahren ohne die Zuhilfenahme von Lösungsmitteln, Chemikalien und Hitze gewonnenes Produkt bewahrt die natürliche goldgelbe Farbe der Phytocannabinoide. Dunkle, teerartige Farben deuten dagegen auf weniger schonende Verfahren. Im Endprodukt befinden sich eventuell Verbrennungsrückstände. 

Das CBD in Canna Anna wird beispielsweise mittels schonender CO²-Extraktionsmethode gewonnen. Da diese Methode ohne Lösungsmittel oder Hitzeeinwirkung arbeitet, entsteht ein besonders reines, natürliches Hanföl. 

Material von geringer Qualität kann im schlimmsten Fall schimmlig sein oder Pestizide und Schwermetalle enthalten. Daher sind Geruch und Geschmack ebenfalls gute Hinweisgeber auf die Produktqualität. Ein reines Hanföl duftet nach frischem Heu, der Geschmack ist nussig, hanfig.  Der in Canna Anna  verwendete EU-zertifizierte Nutzhanf wird rein natürlich angebaut. Auf Pestizide wird dabei vollständig verzichtet. Die Basis von Canna Anna bildet ein kaltgepresstes Hanfsamenöl. Canna Anna enthält nur das natürliche Spektrum der im Hanf vorkommenden Cannabinoide und Terpene. Im Öl findet sich also keine Anreicherung mit kristallinem oder synthetischem CBD. Jede Produktionscharge der Canna Anna-Öle wird abschließend in einer Analyse überprüft, sodass 100 Prozent Sicherheit auf ein erstklassiges Produkt besteht.

Das beliebte Massageöl von Canna Anna ist in verschiedenen Stärken mit 3%, 5%, 10% und 15% CBD erhältlich. Durch die natürlichen Inhaltsstoffe sind alle Produkte dieser Linie sehr effektiv, und durch die sparsam Anwendung ist auch das Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar.

Unter www.mein-CBD.de gibt es das Öl von Canna Anna und viele weitere CBD-Produkte zu kaufen – schaut einfach mal im onlineshop vorbei.

5 Antworten auf „Gute CBD-Öle erkennen

  1. DIE HANFINITIATIVE

    Wieso führt man nicht so eine Art „Biosiegel“ ein? Oder gründet ein Prüfinstitut, welches solche Produkte zertifiziert. Wenn der Staat nicht hilft, oder Unrecht weiter zulässt, müssen wir eben selbst unsere Rechte einfordern, in die Hand nehmen. Wenn unser „Souverän“ dann auch noch durch eine Pandemie quasi auf (das tauende Arktiseis) „Eis gelegt“ ist… oder schläft 🙁 ???

    Also… Wie kann die „Hanf-Innung“ 😀 hier tätig werden?

    Vielleicht hilft @UNS ja mein liebes Tagebuch ein wenig weiter. 😀
    +++
    {Tagebuch Di. 2.Feb 2021 10:32 Scriptnotizen
    Wurde die Regierung über Jahre „f a l s c h beraten“?! Idealmodell „Wissenschaft“ versus „Realität“? Sucht die Bundesregierung proaktiv schon mal „Sündenböcke“? [„https://diehanfinitiative.de/index.php/prohibition/11-das-kartenhaus-bricht-zusammen“ – „https://diehanfinitiative.de/index.php/medizin/24-endocannabinoide“] Wie „weit“ werden sie dabei gehen?

    Erst mal ein wenig Poesie 😀
    +++
    … wenn wir kollidieren bebt das gesamte Universum. – „Wir sind Gravitationswesen“ – „Am Ufer der Zeit“ – „Sammlung: ‚Licht'“
    +++
    Es bleibt spannend! WAS hat „DAS“ mit dem von uns beschriebenen „System Prohibition“ zu tun? Zu symbolisch? —-> „https://www.youtube.com/watch?v=KYVJ-oQbciQ“ – „Die Poesie des Unendlichen.“ 😀 😀 😀

    Blick über den Tellerrand:
    […]
    Home Politik Deutschland Ermittlung gegen Spitzenforscher Reinhard Hüttl: Erdbeben in Potsdam

    Politik
    Deutschland Ausland
    Ermittlung gegen Spitzenforscher
    Erdbeben in Potsdam
    Stand: 01.02.2021 | Lesedauer: 5 Minuten
    Von Hinnerk Feldwisch-Drentrup
    Bild: „https://img.welt.de/img/politik/deutschland/mobile225357937/9081623667-ci23x11-w1136/DWO-Teaser-IP-Windraeder-sk-jpg.jpg“
    Nach der Katastrophe von Fukushima 2011 wurde Reinhard Hüttl (r.) von +++ Angela Merkel +++ in die Ethikkommission berufen

    Reinhard Hüttl ist ein bedeutender Spitzenforscher und enger Berater der Politik. Nach der Katastrophe von Fukushima beriet er auch Angela Merkel. Doch das renommierte Potsdamer Geoforschungszentrum hat ihn nun abberufen – Strafermittler prüfen vielfältige Vorwürfe.

    Als Reinhard Hüttl einmal zur Kommunikation von Wissenschaftlern mit der Öffentlichkeit befragt wurde, da antwortete er, sie sollten „als ehrliche Makler auftreten“ – und sich auch nicht mit einem Thema so gemein machen, dass die notwendige kritische Distanz verloren ginge.

    Glaubhaft, verbindlich: Mit diesem Auftreten wurde der Geologe und Bodenforscher zu einem der bedeutendsten deutschen Forschungsmanager. Kaum ein Wissenschaftler berät die Politik so oft wie Hüttl: Anfang des Jahrtausends im Wissenschaftsrat, inzwischen in einer Vielzahl von Positionen.

    So war Hüttl seit Gründung der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften Acatech in deren Präsidium, viele Jahre als Präsident. Nach der Katastrophe von Fukushima berief Kanzlerin Angela Merkel ihn in die Ethikkommission; die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften machte ihn 2020 zum Vizepräsidenten.

    Doch nun ist seine berufliche Zukunft mehr als ungewiss. Der Forschungslandschaft droht gar ein veritabler Skandal, wie Recherchen von WELT AM SONNTAG zeigen. … […] https://www.welt.de/politik/deutschland/plus225357939/Ermittlung-gegen-Spitzenforscher-Reinhard-Huettl-Erdbeben-in-Potsdam.html [paywall]

    ###
    „Wer“ hat hier … „geschlafen“? 😀
    ###

    […] Interview :
    Heribert Prantl: „Ich hoffe, dass die Gesellschaft aufwacht“

    Der frühere Politik-Chef der Süddeutschen Zeitung und Jurist sagt: Das Grundgesetz steht nicht unter Pandemie-Vorbehalt.

    Michael Maier, 30.1.2021 – 17:27 Uhr

    Foto: Jürgen Bauer
    „https://berliner-zeitung.imgix.net/2021/1/29/c813165b-0e81-4604-98b3-cfce1875a9c6.jpeg?rect=0%2C192%2C4283%2C2409&w=1024&auto=format“
    Heribert Prantl

    Berliner Zeitung: Herr Prantl, Sie haben neulich in einer Talk-Show gesagt, dass Sie in den 33 Jahren Ihrer Tätigkeit als Journalist noch nie so viel Angst gehabt hätten. Wovor haben Sie Angst?

    Heribert Prantl: Ich habe nicht Angst um mich. Ich habe Angst um unsere Grundrechte. Ich bin besorgt. Die Grundrechte sind das Schönste und Beste und Wichtigste, was wir in unserem Staat haben. Ich habe das Gefühl, dass sie in der Pandemie kleingemacht oder bisweilen beiseitegeschoben werden. Ich habe die Sorge, dass wir die Grundrechte opfern, um so vermeintlich der Pandemie Herr zu werden. Das Wesen der Grundrechte ist jedoch, dass sie gerade in einer Krise gelten müssen. Deswegen heißen sie Grundrechte. Sie sind die Leuchttürme, die in der Demokratie leuchten. Es ist fatal zu glauben, man könne sie ja eine Zeit lang geringer leuchten lassen. … […] „https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/heribert-prantl-ich-hoffe-dass-die-gesellschaft-aufwacht-li.136339“

    … „kein Licht entkommt uns jemals mehr!“ Ein Gedicht? Ein Rätsel?… – wir sind Bedürfnisgeschöpfe – wir träumen – in tausend Farben – in 1000 Universen… „https://diehanfinitiative.de/index.php/prohibition/26-augen-blicke“}

    PS Balbina DU fehlst 🙁 „https://www.facebook.com/balbinafm/posts“ Viele liebe Grüße, ich hoffe es geht Dir gut. 🙂 🙂 🙂
    +++
    Liebe Grüße 🙂 🙂 🙂 all over the world!

  2. Sven Becker

    Hallo; hatte nach der Überschrift gehofft hier kommen jetzt mal die 5 besten CBD Öle auf den Tisch , aber irgendwie kommt es mir vor als sei dieser Beitrag nur Webung für Canna Anna;

  3. Harald de Lamotte

    @Sven Becker
    Manchmal hilft lesen. Im Link steht eindeutig Promotion; das ist englisch und heißt Werbung.

  4. Qi San

    Hallo Sven,
    mach Dir einen Tee:
    https://eco-cannabis.eu/products/hanf-tee-500g-eco-zertifiziert-hr-eko-07

    Preis-Leistung ist unschlagbar: € 29,99 pro 400 gr.
    Eco Zertifiziert, sehr zuverlässige Abwicklung, die Wirkung ist top
    CBD 2 – 4% CBD (bedeutet 8 bis 16 Gramm pro 400 gr Tüte).
    Karbonisierung bei 140° bis 160°, 30 min abgedeckt mit Backpapier in einem Topf mit Deckel im Backofen.

    Das Öl ist auch sehr gut, aber eben nicht karbonisiert und viel teurer.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.