Mittwoch, 3. Juni 2020

Hanf Journal live am kommenden Samstag

CBD-Händler im Gespräch um 16:20 Uhr


Bereits dreimal hat das Hanf Journal im letzten Monat einen Live-Stream durch das Internet gesendet und auch im Juni soll ein wenig zusätzliche Informationsverbreitung stattfinden. Aus diesem Grund setzen wir uns am kommenden Samstag um 16:20 Uhr mit einer freundlichen Mitarbeiterin von Tom Hemp’s zusammen, um über die aktuellen Gegebenheiten im Business zu reden. Derzeit ist es für Händler der nicht berauschenden Inhaltsstoffe aus Hanfpflanzen nicht unbedingt leicht, sich über Wasser zu halten, da neben der argwöhnisch beobachtenden Staatsmacht auch die Novel-Food-Verordnung manchem Schreibtischtäter vermittelt, dass der CBD-Handel eingeschränkt gehöre.

Wir laden daher alle Interessierten dazu ein, sich am 06.06.2020 vor den Bildschirm ihrer Wahl zu klemmen und via Facebook oder unsere Web-Präsenz das Gespräch zu verfolgen. Der in Berlin Kreuzberg ansässige Laden Tom Hemp’s hat sicherlich einiges zu berichten, da auch wir davon wissen, dass das Bezirksamt des eigentlich eher locker geltenden Bezirkes trotz grüner Bürgermeisterin ein Auge auf die Branche geworfen hat und es allen Beteiligten leider ziemlich schwer macht, legal und geschäftlich aktiv zu bleiben. Es wird daher spannend! Fragen können auch von Zuschauern während des Streams eingereicht werden, sodass ein interaktives Erlebnis auf euch wartet. Nehmt euch daher doch einfach ein wenig Zeit und lasst einen blauen Daumen da, wenn es am Samstag um 16:20 wieder heißt: Hanf Journal live!

Wir sehen uns dann!

2 Antworten auf „Hanf Journal live am kommenden Samstag

  1. H'79

    Finde ich toll dass ihr das macht, liebes HanfJournal … Das Interview mit Georg Wurth hat mir besonders gut gefallen neben den beiden anderen, die ich auch gut fand. Ich hoffe, dass es Samstagnachmittag besonders systemkritisch wird (sofern man das rechtliche Chaos um CBD-Produkte noch als System bezeichnen mag, vielmehr ist es ja ein System im System oder ein Wahnsinns-Regime, von dem hier die Rede sein kann – also ich glaube ja immer noch an den guten Staat und da denke ich an viele gute Menschen und Organisationen, die rechtschaffen und engagiert sind). Ihr jedenfalls seid auf unserer Seite, schön dass ihr solche Interviews arrangiert! Und ich hoffe, ihr habt gute Resonanz; man muss das Video ja nicht live verfolgen sage ich hiermit den Mitlesenden, schaut doch einfach live oder später mal (rein) – ich freu mich drauf.

  2. Hans Dampf

    @H’79,
    ich kann mich deinen Worten nur anschließen.

    Es geht auch ohne Haßtriaden.
    L.G.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login:



Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.