Montag, 22. April 2019

Die Inapellabel-Bio-Keule für gesunde Pflanzen

Promotion – Ade Chemie-Keule, Bio-Keule zählt zur nächsten Generation der Pflanzendünger.

 
Zur gelungenen Produktion gesunder Pflanzenkraft benötigen Urban-Grower nicht nur einen grünen Daumen, sondern auch einen gut funktionierenden Dünger, der für die Zöglinge gut verträglich ist. Oft kommt hier jedoch viel Chemie zum Einsatz, die genau abgemessen und nach einem gewissen Schema eingesetzt gehört. Mittlerweile gewinnt aber auch bei der Herstellung von konsumierbaren Früchten der biologische Aspekt einen immer größeren Anklang, sodass nicht jeder Homegrower auf die hoch potenten Düngemittel aus dem Fachgeschäft zurückgreifen möchte. Hier hat sich nun ein kleines Unternehmen auf den Markt gewagt, welches mit einem einfach zu gebrauchenden Produkt Abhilfe schaffen möchte, das allen Ansprüchen genügt.

Die Inapellabel-Bio-Keule für gesunde Pflanzen kann als eine derartige Innovation betrachtet werden, da in dem rein biologischen Düngemittel alle Inhaltsstoffe vorhanden sind, welche die unterschiedlichsten Strains für ein erfolgreiches Wachstum benötigen. Der einfach anzuwendende Dünger Bio-Keule besteht aus einer zu 100 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehenden Mixtur, die Rinderdung, Kalk, Hornspäne und verschiedene Mehlarten enthält, welche am sinnvollsten mit torffreier Erde gut durchgemischt gehört. Während reguläre Düngemittel eine regelmäßige Überprüfung des erreichten EC-Wertes verlangen, kann darauf bei der Inapellabell-Bio-Keule komplett verzichtet werden. Nur der pH-Wert des Gießwassers gehört bei der fachgerechten Fütterung der pflanzlichen Zöglinge überprüft, um eine perfekte Harmonie zwischen den Inhaltsstoffen, der Erde und des Wassers zu garantieren.

Auch kann bei der Nutzung von Bio-Keule am Ende eines Grows komplett darauf verzichtet werden das verwendete Erdsubstrat ausgiebig zu spülen, was einen weiteren Vorteil während der einfachen Anwendung bietet. Bio-Keule ist schließlich selbstregulierend und verspricht zu jedem Zeitpunkt ein optimales Nährstoffverhältnis für die Pflanzen anzubieten. Dabei kann der Grower entscheiden, ob er seine Zucht mehrfach umzutopfen gedenkt, oder er seine Sorten direkt in die finalen Topfgrößen pflanzt. Nur eine gute Vermischung der Erde mit dem biologischen Dünger stellt einen sorgsam zu beachtenden Schritt für die erfolgreiche Anwendung dar. Somit behalten die jeweiligen Strains ihren individuellen und natürlichen Geschmack bei, weil chemische Zusätze nicht vorhanden sind und auch keine Versalzung während des Ausreifens stattfindet. Die Zeitersparnis, welche durch das nicht nötig werdende Überprüfen des EC-Wertes entsteht, dürfte für Urban-Grower ebenso einen Vorteil darstellen, wie auch für Outdoor-Bauern, die ihren ausgewählten Boden mit Bio-Keule noch etwas fruchtbarer gestalten wollen. Mehr Informationen und Bestellmöglichkeiten werden auf der Webpräsenz des Anbieters zu Verfügung gestellt, der sich gesunde Wurzeln und gesundes Blattgrün für gesunde Pflanzen und leckere Ernten als zu erfüllendes Ergebnis für seine spezielle Düngeridee zum Vorbild genommen hat.

Nach einer längeren Entwicklungsphase und der darauffolgenden Überprüfung des Produktes steht die Inappellabel-Bio-Keule nun auch allen anderen an natürlichen wie biologischen Düngern interessierten Personen zur Verfügung. Bio-Keule ist deshalb mehr als nur einen Versuch wert. Erworben werden kann das Produkt derzeit in zwei unterschiedlichen Ausführungen – einmal in einem 20-Kilo-Paket sowie in einem XL-40-Kilo-Pack. Chemie ade – check it out!

www.inappellabel-bio-keule.de 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.