Samstag, 17. Februar 2018

Vincent Pfäfflin „Nicht mehr ganz so dicht“

 

Kommst du klar?

 

Vincent Pfäfflin mit „Nicht mehr ganz so dicht“ auf Tour

 

Komiker in Deutschland sind selten lustig. Vincent Pfäfflin – manchem vielleicht aus einigen Auftritten und Erfolgen im TV bekannt – versucht das aktuell zu ändern. Der in den USA geborene 36-Jährige geht daher nach einem viralen Achtungserfolg im Internet erneut auf Tournee, damit die Lachmuskeln der versteiften Bevölkerung wenigsten einmal wieder etwas gelockert werden. „Kommst du klar?“ war der Titel einer kürzlich erschienenen Webserie, in der Pfäfflin sich als verplanter Marihuanakonsument darstellt und mit den Gesellschaftsklischees über den Cannabisgebrauch seinen Schabernack treibt.

 

In ruhigen, fast meditativen Worten spricht Vini Paff während seiner Auftritte oder musikalischen Ausflüge dann aus, was viele Kiffer täglich denken. „Wohin mit den vielen Pfandflaschen?“, „Ich muss mein Leben in den Griff kriegen“, oder auch „Erst einmal einen Piefen“, dürfte manchem Freund der Hanfpflanze als Gedankengang bekannt vorkommen, auch wenn wohl die wenigsten dieser seltenen Exemplare jetzt das angesprochene Zielpublikum der überzeichneten humoristischen Einlagen darstellen dürften, die von Vincent Pfäfflin vom 05.03. – 03.05.2018 in alle erdenklichen Spielstätten Deutschlands getragen werden. Mit seiner „Nicht mehr ganz so dicht“-Tour bereist der emigrierte Ami die Bundesrepublik und darf dabei nicht die Unterschiede der Geringen-Mengen-Bestimmungen in den jeweiligen Bundesländern vergessen, wenn er zum Smoke-in lädt und seinem Publikum persönlich begegnet.

 

Angefangen wird bei den Berliner Wühlmäusen am 05.03.2018 – der Abschluss wird passend am 03.05.2018 in Hamburg zelebriert. In der Zwischenzeit stehen 15 andere Standorte auf dem Programm, bei denen Vincent Pfäfflin über das anstrengende Leben als Kiffer Bericht erstattet und der nüchternen Allgemeinheit hoffentlich auch einen kleinen ernsthaften Gedankenanstoß zum Thema Schwarzmarkt, Jugendschutz und Legalisierung mit auf den Weg geben kann.

 

Alle Infos über Vincent Pfäfflin, einige Ausschnitte seines Treibens und Genaueres über die Auftritte des kiffenden Komikers finden „high flying“ Spaßvögel unter  www.vincentpfaefflin.de.

 

Hier dafür die Tourdaten im Überblick:

 

Nicht mehr ganz so dicht      Berlin | Die Wühlmäuse        05.03.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Dresden | Schauburg              08.03.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Berlin | Lido                           09.03.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Bonn | Haus der Springmaus 10.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Düsseldorf | Savoy Theater   11.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Essen | Weststadthalle          12.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Mannheim|Alte Feuerwache 13.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Bremen | Fritz                       18.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Bielefeld | Komödie              19.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Duisburg | Grammatikoff      20.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Köln | Gloria                          21.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Mainz | Frankfurter Hof        22.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Frankfurt | Batschkapp          25.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Stuttgart | Im Wizemann       26.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Fulda | Kulturzentrum Kreuz 27.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Bünde | Universum                28.04.2018

Nicht mehr ganz so dicht      Hamburg | Markthalle           03.05.2018

 

Have fun and start laughing!

Eine Antwort auf „Vincent Pfäfflin „Nicht mehr ganz so dicht“

  1. Ewa

    Wollt ich eigendlich hin. Aber 25 Euro ist mir für das Gebotene zu teuer…
    Naja ma sehn vlt bekomm ich ja auch etwas billiger Karten aber für die Schnarchnase soviel Gel neeee…
    Alle Comedians wollen in letzter Zeit viel Geld haben… diese Tahnee ebenfalls wer sie kennt ( nightwash )
    Früher habe ich für Kaya Yanar oder Michael Mittermeier weniger bezahlt und die waren berühmt zu der Zeit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.