Mittwoch, 29. November 2017

Royal Gorilla von Royal Queen Seeds

 

Promotion

 

Royal Gorilla von Royal Queen Seeds – der neue Dschungelkönig.

 

Royal_Gorilla_Hanfsamenbox
Foto:©RoyalQueenSeeds

 

Es war einmal vor langer Zeit, da träumten ein paar Cannabisanbauer davon, dass es in einer fernen Zukunft ein Gras gibt, das unglaubliche THC-Gehalte von 10, 20 und vielleicht sogar 30% haben wird. Jetzt ist der Traum vorbei. In die Ära der mächtig potenten Cannabiskreuzungen platzend, bricht Royal Gorilla – eine spektakuläre Sorte – aus dem kalifornischen Dschungel und in das Dickicht des europäischen Marktes.

 

Royal Gorilla von Royal Queen Seeds stammt von einer beeindruckenden genetischen Linie aus Sour Dubb x Chem Sis x Chocolate Diesel ab. Während ihr THC-Gehalt die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist Royal Gorilla auch eine außergewöhnlich ausgeglichene Sorte mit einer erhebenden Wirkung, die sich bereits durch die wahnsinnige Harzproduktion in den letzten Wochen der Blüte andeutet.
Also, wo genau ordnet Royal Gorilla sich auf der THC-Skala ein? Mit 24% als Ausgangswert ist bekannt, dass diese Sorte bis zu 27% erreichen kann und mit 30% gerne mal nach den Sternen greift. Nach etwa 8-9 Wochen Blütezeit ist Royal Gorilla bereit für die Ernte. Obwohl sie nicht die beste Produzentin ist, liefert sie dennoch eine überdurchschnittliche Menge an 1A Blüten. Mit Erträgen von 500-550g/m² im Grow Room und 550-600g pro Pflanze im Freien liegt es in der Verantwortung des Growers, die besten Ergebnisse mit dieser robusten Pflanze zu erzielen.
Als ein 50/50 Indica-Sativa-Hybrid hebt Royal Gorilla Dich in den Himmel, schließt Dich dann warm in ihre Arme und klebt Dich vorübergehend auf Dein Sofa. Wenn ihr Harz nicht genug ist, um aus Dir einen Gläubigen zu machen, dann schnüffel doch mal ihre durchdringenden Aromen von Erde, Kiefer und Zitrusfrüchten, die Dich bereits berauschen, bevor Du sie überhaupt angezündet hast.

 

Als Ergebnis eines mittlerweile berühmten Zuchtunfalls der ursprünglichen Züchter Josey Wales und Lone Watie, ist Royal Gorilla jetzt hier und könnte die Königin des Cannabisdschungels werden.

 

 

Besucht die Webseite von Royal Queen Seeds für alle weiteren Informationen rund um die Royal Gorilla und informiert euch über die geltende Rechtslage in eurem Heimatland vor einer Bestellung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.