Freitag, 18. August 2017

Microharvester System V4

Promotion

 

Die Pioniere des Homegrowsystems im Microformat und ihr neues Baby.

 

 

Seit Ende der 90er Jahre gibt es nun schon die Firma Gerätebau Berlin und deren Growbox MicroHarvester. Die Erfindung des MicroHarvester beruht wie so viele Erfindungen auf einem Problem, das gelöst werden wollte. Der Erfinder hatte damals nur eine kleine Einzimmerwohnung, in der einfach kein Platz mehr für ein Pflanzzelt war. Dennoch wollte er auf keinen Fall darauf verzichten, seine Lieblingskräuter selbst zu kultivieren. Es sollte also kleiner und unauffälliger und gleichzeitig robuster, sowie mobiler als die bekannten schwarzen Stoffzelte sein. Gleichzeitig war der Wunsch groß, etwas Formschönes zu bauen, was sich in die Wohnung harmonisch integrieren lässt.

 

Entstanden ist damals die erste Growbox aus Metall – der Ur-MicroHarvester. Er funktionierte so gut, und alle, die ihn zu Gesicht bekamen, waren so begeistert von dem gutaussehenden Zwerg, dass der Erfinder mit seinem besten Freund beschloss, nebenher eine Firma zu gründen und den Rest der Welt an der genialen Erfindung teilhaben zu lassen. Seit dem wurden hunderte Pflanzenliebhaber mit der leisen und unauffälligen Kiste auf Rädern versorgt und das Produkt wurde stetig weiter entwickelt.

 

Mittlerweile gibt es den MicroHarvester in der 4. Generation (System V4) . Dieser ist in drei Größen erhältlich:

 

MicroHarvester BABY:    60 x 44 x 35 cm

MicroHarvester BASIC: 120 x 45 x 61 cm

MicroHarvester PLUS:  140 x 45 x 61 cm

 

Die beiden großen Geräte sind optimal für zwei Pflanzen geeignet. Genug also, um ein bis zwei Kräuterfans mit dem Lieblingskraut zu versorgen, ohne das es jemandem auffällt. Da der MicroHarvester aus Stahlblech gefertigt ist, fällt die Tarnung mittels Magneten noch leichter, und im Innenraum können mühelos Magnethalter und Ösen angebracht werden, um die Pflanzen in Form zu bringen. Außerdem ist er abschließbar und mittels Rollen leicht aus dem Weg geräumt, wenn zum Beispiel mal der Vermieter zu Besuch kommt. Mit dem MicroHarvester PLUS V4 – in Verbindung mit dem MultiGrow-Set – können dann sogar zwei Vegetationsphasen in einem System realisiert werden. Somit werden eine Mutterpflanze oder Sämlinge überflüssig und die Anzahl der Pflanzzyklen kann erhöht werden.

 

Der MH V4 wird auch wie bisher schon in liebevoller Handarbeit in Deutschland produziert. Die Growboxen gibt es jetzt auch mit LED´s des österreichischen Premiumherstellers SANLight und sie werden alle samt in liebevoller Handarbeit in Deutschland produziert. Aus Überzeugung der beiden Unternehmer an der regionalen Wertschöpfung wird sich daran auch in Zukunft nichts ändern.

 

Was die LED Pflanzenleuchten angeht, sind wir seit Jahren am Testen gewesen, bis wir einen Hersteller und ein Produkt gefunden haben, bei dem uns die Qualität überzeugt hat. Mit diesen LED´s haben wir einen großen Sprung in der Entwicklung gemacht und die Unterhaltskosten in Punkto Stromrechnung für einen MicroHarvester halbiert“ so die Entwickler. „Wir haben lange experimentiert und nur die besten Bauteile in den MH gelassen, das zeigt sich dann auch an der Qualität, der Funktionalität und nicht zuletzt am Ertrag! Im System V4 mit LED haben wir neben der bewährten Steckerleiste mit zwei Zeitschaltuhren, zusätzlich einen Drehzahlregler für den Abluftventilator beigefügt. Damit wird das Gerät nahezu geräuschlos, da zudem anders als bei anderen Herstellern die LED-Module passiv gekühlt werden. Darüber hinaus kann die Aktivkohle in unserem M.A.V.S. Filter (das steht für Micro Active Ventilation System – Anm. d. Red) gewechselt werden, das vermeidet unnötigen Müll sowie hohe Folgekosten. Wir haben noch immer viele Kunden die von Zeit zu Zeit Aktivkohle nachkaufen und noch System V1 und V2 betreiben! Es macht uns sehr stolz, dass unser kompromissloser Ansatz von Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte so einen Anklang findet. Auf vielfache Kundennachfrage haben wir zudem in diesem Jahr den MicroHarvester Baby auf die Welt gebracht. Hier passt eine ganze Säuglingsstation in Form eines Zimmergewächshauses rein.“ Natürlich ist auch der MicroHarvester Baby in gewohnter Qualität ganz aus Metall gefertigt.

 

Informationen und Kontakt unter

www.micro-harvester.de

und

https://www.facebook.com/microharvestersystems/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.