Mittwoch, 8. März 2017

CBD-Öl von Royal Queen Seeds

Promotion

 

Eine Portion Hanf für gesunde Zwecke.

 

 

480 Wirkstoffe wurden in Cannabis bereits nachgewiesen. 80 davon kommen ausschließlich in der Cannabispflanze vor. Die Nachforschungen über diese sind jedoch aufgrund der Jahrzehnte andauernden Prohibition selten so weit fortgeschritten, wie es unter anderen Umständen wohl der Fall wäre. Immerhin hat die Wissenschaft das menschliche Cannabinoidsystem entdecken können, auf dessen Rezeptoren auch die Substanzen THC und CBD aus der Cannabispflanze wirken. Oft erscheint diese Tatsache dem Genusskonsumenten von Marihuana vielleicht belanglos, doch gerade das Potenzial des letztgenannten Stoffes könnte auch für Menschen dieser Gruppe im Laufe des Lebens einmal eine größere Rolle spielen.

 

Besonders CBD werden viele der gesundheitsfördernden Eigenschaften zugesprochen, für die Cannabis bekannt ist. So soll der Einsatz der auf unterschiedlichste Weise anwendbaren CBD-Produkte verschiedenen Krankheitssymptomen entgegenwirken und für Erleichterung bei den Nutzern sorgen. Die bekannte Seedbank Royal Queen Seeds hat ihr Sortiment auch aus diesem Grund mit einem besonderen Angebot aus CBD-Produkten erweitert, damit das Wissen über die lange Zeit unbekannte Wirksamkeit weiter zunimmt. Der Einsatz von CBD könne möglicherweise bei Beklemmungserscheinungen und posttraumatischem Stress, Schizophrenie, Epilepsie, Krebs, Diabetes, Fettleibigkeit, Nervenkrankheiten, Dystonie und Dyskinesie, Suchterkrankungen, Unwohlsein und Brechreiz, BSE, Alzheimer, Ischämie, Entzündungen, Hepatitis, Beschädigungen von Gehirn und Leber, Sepsis, Hauterkrankungen, Allergien und Asthma sowie Schlafstörungen einen lindernden Effekt hervorrufen. CBD werden insgesamt antipsychotische und viele weitere pharmakologische Effekte nachgesagt – dass es entkrampfend, entzündungshemmend und anxiolytisch wirkt, wurde in wissenschaftlichen Studien bewiesen.

 

Das CBD-Öl von Royal Queen Seeds soll daher aus verständlichen Gründen keinen Teil der guten Wirkstoffe bei der Produktion einbüßen, weshalb eine besonders reine Methode zur Gewinnung angewandt wird. Es besteht zu 100 % Prozent aus organischen, in Europa gezogenen Hanfpflanzen und wurde mit den saubersten und schonendsten Methoden aus den Pflanzen extrahiert. Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Mixtur von Olivenöl und purem CBD, das frei von Herbiziden, Pestiziden, GVO-Produkten, Konservierungsmitteln und jeder anderen Form von Zusatzstoffen ist. So kann der Besitzer des Öls absolut sicher sein, ein qualitativ hochwertiges Naturprodukt erstanden zu haben, das er folglich auch ohne Zweifel gebrauchen kann.

 

Auf Brot geträufelt oder im Salat vermischt, lässt sich die das Cannabinoid-System unterstützende Substanz gut verzehren und erinnert geschmacklich dabei etwas nussig an die Herkunftspflanze. Das CBD-Öl von Royal Queen Seeds enthält 400mg CBD pro 10ml der Öl Mixtur. Durch den CBD Anteil von 4% Prozent ist dieses Öl im Vergleich zu normalem Olivenöl jedoch recht zähflüssig. Bei präventiver Anwendung seitens gesunder Menschen sollten bis auf ein möglicherweise besseres Schlafgefühl und ein angenehmeres Allgemeinempfinden direkte spürbare Wirkungen vollständig ausbleiben.

Das besonders hochwertige CBD-Öl von Royal Queen Seeds findet man auf der Webseite der Samenbank www.royalqueenseeds.de, weitere CBD-Produkte finden Interessierte dagegen leicht auf www.Zamnesia.com.

 

 

CDB ist in Deutschland als Arzneimittel verschreibungspflichtig eingestuft, informiert euch vor Einkauf daher über die rechtliche Situation in eurem Heimatland. Einen guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.