Freitag, 20. Januar 2017

The Green Orbit dreht los

 

Promotion

 

GrowGreenOrbit

 

Pflanzen in 360° Grad.

 

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und schon keimen Innovationen im Growing-Segment, die Home-Gärtnern ein erfolgreiches 2017 versprechen. Der passende Zeitpunkt also, eine neue Pflanzenbox – oder besser gesagt Röhre – vorzustellen, die den Heimanbau in Rotation versetzen wird. The Green Orbit dreht los.

 

Zwischen 24 und 720 Pflanzen passen in The Green Orbit, die dort auf clever automatisierte 360° Grad Energie Effizienz treffen werden. Alles gedeiht in The Green Orbit optimal, da jegliche Sonderfrucht unter perfekten Zuchtbedingungen vom Steckling bis zur Ernte herangezogen werden kann. Dank der innovativen Raumnutzung erzielt man unvergleichliche Ergebnisse und schafft sich eine gesunde Autonomie durch die selbst geernteten Naturprodukte.

 

The Green Orbit ist aus Edelstahl präzise verarbeitet und besitzt daher eine Lebensmittelfreigabe. Intelligente Elektronik ist in dem sauberen System zeitgleich kombiniert worden. Verbaute Industriesensorik und Dosieranlagen lassen die Regelungstechnik grenzenlos konfigurieren und bieten Speichermöglichkeiten über den gesamten Zuchtablauf. The Green Orbit besitzt dabei eine sechs Jahre währende Garantie seitens des Herstellers, sodass sich richtig Gas geben lässt und präzise Arbeiten trotzdem dauerhaft gewährleistet werden. Mittels Smartphone, Tablet oder über das 12-Inch-Touch-Display des Green Orbit steuert man CO²-, pH- und EC-Werte oder die Temperaturen innerhalb des Systems. Auch ist die Nährstoffzufuhr elektronisch steuerbar. Da diese Form von verbauter Technik, des auf Aufzuchtsysteme spezialisierten Herstellers, selbstverständlich ihren Preis hat, gibt es unterschiedliche Klassen des innovativen Pflanzenzuchtsystems: Ab 777€ Euro gibt es das günstigste Modell von The Green Orbit, das teuerste Modell der 360° Grad Zuchtkammern liegt dagegen bei 14.000 Euro.

 

Bei Bestellung sollte man die Ausmaße beachten, was der Produzent unter einer einfachen Umrechnung empfiehlt: Die Höhe entspricht der sonstigen Breite und Tiefe. Wenn man sich entschieden hat, bleiben dazu alle Optionen offen, ob man weitere Ausstattung direkt oder nachträglich hinzufügen möchte. Kompatibilität bleibt bestehen und höchste Qualität „Made in Germany“ sorgt für Sicherheit nach der Lieferung. Der freudige Gärtner entscheidet dabei eigenständig, wie er sich seinen perfekten Green Orbit in den eigenen vier Wänden vorstellt und füllt dazu bloß einen Wunschzettel auf der Online-Präsenz aus, der daraufhin postwendend in Erfüllung gehen wird.

 

Alles Mögliche ist möglich – den Dreh dazu hat The Green Orbit raus!
www.thegreenorbit.com

Eine Antwort auf „The Green Orbit dreht los

  1. TheGreenOrbit-rmb

    Hallöchen,
    zu unserer Überraschung, wurden wir sehr nett überrascht 🙂
    Die Webseite ist nun online, gebt uns 4 Wochen und sie ist komplett fertig.

    Echt Klasse, was ihr hier gemacht habt !
    DANKE, an das ganze Team vom Hanf Journal !!!

    Bis bald
    The Green Orbit Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.