Mittwoch, 26. Oktober 2016

Free State of Jones

DVD-Tipp

 

free-state-of-jones

 

Freiheit und Gleichberechtigung sind zwei der Grundpfeiler der amerikanischen Verfassung, welche im Jahr 1776 unterzeichnet wurde. Dennoch war die Nation auch knapp hundert Jahre später noch weit davon entfernt allen Menschen die gleichen Rechte zuzugestehen. Von 1861 bis 1865 tobte in den Vereinigten Staaten ein Bürgerkrieg.

Inmitten des Kampfgeschehens spielt die Geschichte von Newton Knight (Matthew McConaughey), welche auf wahren Begebenheiten beruht.

 

Knight dient auf Seite der Südstaaten als Sanitätssoldat, obwohl er überzeugter Sklaverei- und Sezessionsgegner ist. Als sein Neffe Daniel im Gefecht ums Leben kommt, desertiert Knight. Zurück in seiner Heimat realisiert er wie sehr die Bauern und einfachen Leute unter den Enteignungen durch die konföderierten Armee leiden. Gemeinsam mit einigen entlaufenen Sklaven sucht er in einem  Sumpfgebiet Schutz, in das die Soldaten nicht vordringen können und ruft eine Rebellion ins Leben. Mit der Unterstützung von Waffenlieferungen und weiterer Deserteure gelingt es ihnen ein beachtliches Stück Land unter ihre Kontrolle zu bringen und einige Städte der Kontrolle der Konföderation zu entreißen. Hier rufen sie den „Free State of Jones“ aus in dem jeder das ernten soll, was er in die Erde pflanzt und wo es keine Unterschiede zwischen Sklaven und Weißen geben soll.

 

Der Regisseur Gary Ross, der ebenfalls „Die Tribute von Panem“ inszenierte, zeigt sich auch für das Drehbuch von „Free State of Jones“ verantwortlich. Dabei recherchierte er ein Jahrzehnt, um diesen fast vergessenen Teil der amerikanischen Geschichte wieder ans Licht zu befördern. Ross gelingt es ohne Bruch geschichtliche Ereignisse mit den individuellen Wegen der Protagonisten zu verknüpfen. Der Film ist ein bildgewaltiges Historiendrama, welches den Heldenmut eines einzelnen Mannes feiert und doch gleichzeitig deutlich macht, dass der Kampf um Selbstbestimmtheit und Gleichberechtigung nicht im Alleingang gewonnen werden kann.

 

„Free State of Jones“ wird ab dem 10. November 2016 über EuroVideo auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand erhältlich sein. Im Bonusmaterial enthalten sind Interviews mit den Hauptdarstellern und dem Regisseur.

 

Foto: AD PR

 

 

Eine Antwort auf „Free State of Jones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.