Mittwoch, 19. Oktober 2016

Resident Evil 4

 

 

Illuminaten am Werk.

 

resident-evil-4

 

Autor: mze

 

Wer Anfang 2005 nach langer Wartezeit endlich eine Fassung von Resident Evil 4 in seinen Nintendo Gamecube stecken konnte, rechnete wohl nicht damit, die Neuerfindung der Resident Evil Reihe fast zwölf Jahre später auf den aktuellen Full-HD-Systemen von Microsoft und Sony wiederzufinden. Einst exklusiv für den Würfel von Big-N in die Entwicklung geschickt, wurde das Game schließlich schon seinerzeit überraschend für andere Konsolen und den PC umgesetzt, um dessen Verkaufszahlen zu erhöhen. Nach zwei folgenden Teilen, die sich zwar an der rasanteren Neuausrichtung von Teil 4 orientierten, aber dessen Qualitäten nicht erreichten konnten, befand sich die bekannte Capcom-Reihe letztendlich etwas in der Krise. Bevor nun mit Resident Evil 7 wieder ein erfolgreicher Neubeginn des blanken Horrors in VR gestartet werden soll, versucht der Hersteller die Zombieseuche wieder in ein rechtes Licht zu rücken. Und was bietet sich da besser an als Resident Evil 4. Jetzt als Download für Xbox One und PS4. Ab 07. Dezember auch auf Disc.

 

Leon S. Kennedy – Protagonist von Resident Evil 2 – wurde nach den Ereignissen in Racoon City zum Spezialagenten der US-Regierung. Da die Tochter des Präsidenten seit einem Europa-Urlaub in Spanien verschollen scheint, wird der toughe Ex-Polizist mit den Nachforschungen beauftragt und auf die Iberische Halbinsel befördert. In einem altertümlich scheinenden Dorf bricht sodann die Hölle los, nachdem die ersten Schritte auf fremden Boden gegangen wurden. Eine biologische Katastrophe wütet auf dem abgelegenen Fleckchen Erde, welche die Bewohner zu widerlichen Kreaturen entstellt. Aggression, Hass und Mordgelüste treiben die Bauern der Berglandschaft an, schrecklichste Verhaltensweisen an den Tag zu legen. In Gegensatz zu vergangenen Resident-Evil-Spielen scheint in Resi 4 häufiger das Sonnenlicht, was den vorher noch subtilen Horror in ein etwas neues Spektrum lenkte. Auf der Suche nach der Präsidententochter Ashley reicht es daher auch nicht aus, sich mit sparsamen Munitionsvorräten und möglichst unauffälligen Laufwegen aus der Gefahrenzone zu bewegen. Resident Evil 4 wurde von seinem Schöpfer Shinji Mikami auf Terror getrimmt: Horden mieser Menschenmonster stürmen von allen Seiten auf den rechtschaffenen Bodyguard, haushohe Kreaturen versuchen im Boxkampf tödliche Treffer zu landen und ein ganzer Orden der Illuminaten will einem ans Leder.

 

Während in den vorherigen Spielen nur mit Vorsicht vorgegangen wurde und fixierte Kameraperspektiven das Geschehen zeigten, werden bei der in Resident Evil 4 verbauten Action andere Spielkonzepte verlangt. Eine dynamische Schulterperspektive zeigt die Sicht des Charakters, ein Knopfdruck lässt mit ausgewählter Schusswaffe per Laserpointer anvisieren. Die genutzte Darstellung und das Steuerungskonzept können gerne als Blaupause für nahezu jeden folgenden Action-Shooter genannt werden. Leon rennt daher auch heute noch zugänglich durch das erdbraune Spanien, zückt blitzschnell seine Knarre und ballert mit hilfreichem Laserpunkt auf zerberstende Monsterschädel. Bossfights, lockernde Rätsel und einige Quicktime-Events durchmischen das heute ganz typisch wirkende Third-Person-Geballer. Obwohl der Protagonist nicht beim Zielen laufen kann, ist besonders dieser spezielle Schießbudencharakter des Spiels auch heute noch eine sehr große Freude. Diese wird durch ein wachsendes Arsenal an Bleispritzen und deren Tuningoptionen nochmals stark erhöht.

 

Die echte Stärke des gern trashig wirkenden Oldtimers liegt schließlich auch in den hervorragend verbauten Spielmechaniken, die nahezu immer perfekt ineinandergreifen. Resident Evil 4 bleibt daher auch knapp zwölf Jahre nach der Erstveröffentlichung eines der besten Videospiele aller Zeiten, was nur bedingt für den fachgerechten Fortschritt des gesamten Mediums spricht. Perfekte Stagnation.

 

Resident Evil 4

Fotos: Capcom

USK 18

Circa 25 €

(Xbox One – ASIN: B01LW70AYX  o. XBL /  PS4 – ASIN: B01LW1VW46 o. PSN)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.