Donnerstag, 15. September 2016

Fast Racing Neo und SteamWorld Collection

WiiU lives!

 

Thanks to eshop-hits!

 

Fotos: Nintendo

 

Autor: mze

 

Liebhaber der Nintendo WiiU-Konsole spüren langsam, dass die Zeit mit der bisher besten Konsole aus Generation Acht wirklich zu Ende geht. Nintendos NX steht kurz vor der Enthüllung und gegen die anderen Hersteller konnte Nintendo keinen klaren Sieg erringen, was ein Fortführen des an den Tag gelegten Kampfgeistes nicht länger nötig macht. Dennoch ist der Spaß mit dem sechsten Nintendo Heimgerät noch lange nicht vorbei, wie Intensivspieler sicherlich wissen.

 

WiiU lives – denn einige Titel kommen noch überraschend aus dem virtuellen eshop auf einer fassbaren Scheibe nachgeliefert, bevor mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild das Ende der Konsole gebührend zelebriert werden kann. So dürfen sich Liebhaber freuen, im September zwei besonders beliebte Indie-Titel aus dem eshop endlich in Ladengeschäften in haptischer Form zu erblicken. Fast Racing Neo und SteamWorld Collection gesellen sich zu den wenigen, aber meist hervorstechenden blauen WiiU-Spielepackungen und laden Zocker zum Sammeln ein.

 

Unter dem Banner eshop Selects und in einer etwas überladen gestalteten OVP nehmen Fans des Systems diese beiden Superspiele gerne in Empfang, die in sich auch qualitativ in den Katalog des Nintendo Systems einzubetten wissen. Der pfeilschnelle Future-Racer Fast Racing Neo bekommt auf Disk sogar noch acht weitere Strecken mitgeliefert, die Besitzer der digitalen Fassung nachträglich für einen Obolus hinzufügen können. Freudig dürften also Neubesitzer und alter Raser auf den September blicken, wenn die Energie-Pisten der deutschen Shin’en Studios fassbar und erweitert in den Laufwerken der WiiU-Konsole rotieren dürfen. Das rasante Gameplay presst einen in den Fahrersitz, die Steuerung geht in Mark und Bein über und eine Kickout-Konzentration lässt flotten Flow entstehen – Fast Racing Neo.

 

steam-world-collection

 

Auf der SteamWorld Collection der Nintendo ehsop Selects für WiiU befinden sich gleich beide beliebten Games der SteamWorld-Reihe: SteamWorld Dig und SteamWorld Heist.

In Letzterem gilt es in einfacher Zeichentrick-Optik, als texanischer Roboter, anderen Mechanoiden im taktischen Schützenfest die Hüte vom Metallschädel zu schießen. Das strategische Runden-RPG aus der Seitenansicht fand aufgrund einer wunderbar erzählten Geschichte und fein gesponnenen Roboterpersönlichkeiten viele Freunde, weshalb der überraschende Release auf WiiU nun einige weitere verantworten dürfte. In SteamWorld Dig dreht sich das Gameplay eher um Erkundungen und Mineralbeschaffung unter der Erde. Hier versucht ein mechanischer Protagonist mit verschiedenen Utensilien, möglichst tief in das recht unspektakulär gestaltete Erdreich zu gelangen und dabei Schätze sowie verwertbares Gestein zu bergen. Eine vom Zufall generierte Umgebungen und ein süchtig machendes Konzept reichten vielen Spielen in der Download-Only-Vergangenheit, weshalb auch Käufer haptischer Videospielwaren nun einen Blick riskieren dürften.

 

Bei einem Preis von 24,99€ für beide Veröffentlichungen, verlangt der Hersteller nicht zu viel Geld. Ab dem 30. September werden die beiden neuen Nintendo eshop Selects Spiele beim gewählten Händler des Vertrauens angeboten.

 

Steamworld Collection

Fotos: Nintendo

USK 12

Circa 25€

WiiU  – ASIN: B01J9YJ4K4 – oder via eshop

 

Fast Racing Neo

Fotos: Nintendo

USK 12

Circa 25€

WiiU – ASIN: B01J9YIVJO – oder via eshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.