Sonntag, 17. Juli 2016

Erstes medizinisches Cannabis in Florida

 

Unter Waffenschutz eingefroren.

 

club-med-cannabis-cbd-medizin-behandlung-franjo-grothenhermen_mit_text

 

Der erste von sechs staatlich genehmigten Cannabisproduzenten in Florida hat seine erste Medizinalhanfernte eingefahren und unter Waffenschutz eingefroren.
Nur für schwer kranke und sterbende Patienten gedacht, wurde die grüne Medizin in 441-Gramm-Beuteln unter besonderen Schutzvorkehrungen außerhalb von Tallahassee auf Eis gelegt, wie lokale Nachrichten aktuell melden. Dennoch gibt es nun erstes medizinisches Cannabis in Florida.
Erst im letzten Monat wurde die Erntegenehmigung für Surterra Therapeutics ausgesprochen, die sich mit vier weiteren Herstellern dank Lizenz auf den Markt in Florida konzentrieren dürfen. Chestnut Hill Tree Farm in Alachua County, Hackney Nursery in Gadsden County, Modern Health Concepts in Miami-Dade County und Knox Nursery in Orange County haben die Voraussetzungen geschaffen, besondere Medizinalhanfpflanzen für Patienten zu produzieren. Geheime Produktionsstätten und bewaffnetes Personal gehören dazu.
Florida genehmigte in 2014 den Anbau von nicht euphorisierendem Hanf – wie der Sorte Charlotte’s Web – um Patienten mit Krämpfen Linderung zu versprechen, potentes Marihuana dürfte dagegen bei Schmerztherapie verschrieben werden. Voraussetzung für ein Medizinalhanfrezept ist immer eine Behandlung von mindestens 90 Tagen bei ein und demselben Arzt.

 

Das erste medizinische Cannabis in Florida verändere aber weit mehr im Staat, als nur eine weitere Medizin verfügbar zu machen, meint Dr. Joseph Dorn, der für den Hersteller Surterra Therapeutics arbeitet. Es sei eine Veränderung in der Behandlungsweise von Patienten, die vielen Tausend Leidenden zugutekäme. Auch plane man zu expandieren, während die bestmögliche Qualität in der Produktion erreicht werden solle.
Ein ebenfalls zitierter Dr. Paul Arnold – Spezialist für Schmerztherapie aus Cape Coral – hätte jedoch derweil keinen einzigen Patienten, der die benötigten Voraussetzungen für eine genehmigte Cannabisbehandlung mitbrächte.

 

Vielleicht bleibt das erste medizinische Cannabis in Florida doch noch etwas länger unter Waffenschutz eingefroren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.