Mittwoch, 13. April 2016

Im Sommer wohnt er unten

DVD-Tipp

 

im-sommer-wohnt-er-unten

 

Die beiden Brüder David und Matthias könnten unterschiedlicher nicht sein. Während der ältere David (Godehard Giese – „Wir waren Könige“) ganz nach Familientradition eine Karriere als Banker verfolgt, hat sich der jüngere Matthias (Sebastian Fäsdorf – „Doc meets Dorf“) ganz der Arbeit und dem Karrieredenken verweigert. Im Ferienhaus seiner Eltern an der französischen Atlantikküste lebt er in den Tag hinein und genießt mit seiner Freundin Camille (Alice Pehlivanyan) und ihrem Sohn Etienne (William Peiro) den Sommer. Als David und Ehefrau Lena (Karin Hanczewski) eine Woche früher als Verabredet im elterlichen Domizil eintreffen, ist es mit der Ruhe vorbei. David lässt keine Gelegenheit aus, um dem kleinen Bruder seine Faulheit und Unfähigkeit vorzuhalten.

Während Matthias versucht es allen Recht zu machen, gerät er auch mit Camille in Konflikt. Die temperamentvolle Französin will sich von der deutschen Spießigkeit nicht einengen lassen und rebelliert gegen die neuen Regeln. Während Davids Frau Lena, die verzweifelt versucht schwanger zu werden um die Aufmerksamkeit ihres Mannes kämpft, wird Matthias nach und nach bewusst, was sein scheinbar perfekter Bruder alles zu verbergen hat, um die Fassade des erfolgreichen Bankiers und der intakten Familie zu wahren.

 

„Im Sommer wohnt er unten“ ist eine charmante und unaufgeregte Komödie über Familienstreitigkeiten und kulturelle Unterschiede. Dem Regisseur Tom Sommerlatte ist es in seinem Spielfilmdebüt gelungen eine leichte und gewitzte Geschichte über fast schon alltägliche Probleme und Streitigkeiten zu erzählen, die gleichzeitig scharfsinnig familiäre Konflikte wie die Rivalität der zwei Brüder oder die Verteidigung des eigenen Lebensstils einfängt.

Im vergangenen Jahr wurde der Film unter anderem mit dem Filmpreis von Ludwigshafen, dem Publikumspreis beim German Independent Awards ausgezeichnet und erhielt zudem den Preis für „Bester Film“ und „Bester Schauspieler“ von Achtung Berlin.

 

„Im Sommer wohnt er unten ist seit dem 17. März 2016 auf DVD bei erhältlich. Als Bonusmaterial werden das Making-of sowie einige gelöschte Szenen dazu geliefert. Außerdem als Zusatz enthalten sind der Kurzfilm des Regisseurs „Auf den Hund gekommen“ sowie der Trailer und weitere Filmtipps.

 

Foto: Panorama Entertainment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.