Montag, 7. März 2016

Green Phantasies

Promotion

 

green-phantasies-shop-vorstellung-promotion

 

Bei green phantasies hat man sich das Ziel gesetzt auf dem dünn besiedelten Hunsrück die Nachfrage nach Growartikeln und Headshopware zu decken. Denn lange Zeit musste man dafür entweder weit fahren oder gar im Internet bestellen. Nach der erfolgreichen Eröffnung des Geschäfts Anfang Januar diesen Jahres, heißt das Team euch herzlich in den Räumlichkeiten von green phantasies willkommen!

 

Hier wird alles geboten, was das Herz eines Growers höher schlagen lässt. Neben Hydro-/ Aeroponischen Systemen, werden auch Komplettsets angeboten, die individuell für Dich zusammengestellt und dabei genau auf Deine Bedürfnisse und Wünsche angestimmt werden. Ansonsten hat green phantasies natürlich auch konventionelles Grow-Equipment für Jedermann im Sortiment. Dabei kommt auch das Angebot im Headshop nicht zu kurz. Neben Grindern, Papes, Siebchen in allen Formen und Größen, Vaporizern und vielem mehr, darf man sich auch an einer breiten Auswahl an Wasserpfeifen erfreuen. Selbst Shishafreunde finden hier das benötigte Shishazubehör und namenhaften Shishatabak.

 

Solltest Du als Kunde dennoch nicht gleich das Passende im Laden finden, geht das Team gerne auf spezielle Wünsche ein und ist um eine schnelle Nachlieferung bemüht. Anonymität und Diskretion stehen dabei bei green phantasies an erster Stelle. Sämtliche Kundendaten werden nach Bearbeitung umgehend gelöscht. Auf Wunsch können die gekauften Artikel auch direkt zu euch nach Hause oder zu einem anderen vorher vereinbarten Treffpunkt ausgeliefert werden.

Das green phantasies Team freut sich auf Euren Besuch!

 

green phantasies

Inh. Swetlana Rhys

Bingener Str. 31

55469 Simmern

 

Tel.: 06761 850 46 68

E-Mail: info@green-phantasies.de

www.green-phantasies.de 

 

 

Eine Antwort auf „Green Phantasies

  1. X-KIFFER

    Es gibt so viele schöne und völlig legale Growshops mit klasse Produkten und guter Beratung. Aber leider gibt’s nichts gutes zu Rauchen auf Deutschlands (Schwarz-) Märkten.

    Es ist als ob man überall Autos und Zubehör fürs Auto kaufen kann aber es gäbe keine Tankstellen wo man den Wagen volltanken könnte.

    Warum macht man es eigentlich im militärischen Bereich nicht auch so? Waffen aller Art verkaufen ohne Exportbeschränkungen in jedes Gebiet. Allerdings Munition gibt’s dann keine. Das würde den Frieden in aller Welt fördern und unsere „Händler des Todes“ könnten weiterhin Gewinne einfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.