Donnerstag, 14. Mai 2015

Borderlands – The Handsome Collection

Grenzgebiet

 

Autor: MZE

 

Borderlands2
Fotos: 2KGames

 

HD-Remakes von Spielen, die erst auf der letzten Konsolen-Generation erschienen und wenige Jahre alt sind, machen in Augen alter Spieler wenig Sinn. Dennoch erscheinen im Moment mehr alte Spiele auf neuen Systemen als neue. Als gäbe es für die beste Portierung Preise zu gewinnen.

 

Nun reiht sich auch Borderlands in die Liste der Definitive-Collection-Update-Nocheinmal-Veröffentlichungen. Da es bisher aber trotz großen Erfolges hier immer unerwähnt blieb, kann man sich die wilde Ballerei im Zeichentrick-Look nun nachträglich näher unter die gepuderte Nase halten, und selbst überlegen was das Brimborium um Borderlands eigentlich soll. Borderlands – The Handsome Collection bietet Bordlands – The Pre-Sequel sowie Borderlands 2 auf der frisch verkauften Blu-ray-Scheibe, die nach dem Einschieben in das Spiel-Gerät, aber direkt ein Update von acht Gigabyte in den Download-Auftrag setzt. Manche der Handsome Collection beinhalteten Zusatz-Inhalte, müssen ebenfalls extra heruntergeladen werden.

 

Borderlands
Fotos: 2KGames

 

Finden sich alle Daten auf der Maschine ein, steht einer wilden, jedoch weiterhin nicht ganz fehlerfreien Schießerei nichts mehr im Wege. Crash.

Als Rebellen-Söldner kann man anschließend unzählige Aufträge erledigen – gerne im Team mit drei weiteren bunten Helden – sich mit ferngesteuerten Bots in Arenen messen, aber vor allem auf die Jagd nach den besten Einzelteilen gehen. Borderlands nennt sich nicht ohne Grund „Shoot and Loot“. Es möchte mit einem Überangebot verwertbarer Items, Spieler in einen Sammel-Rausch versetzen, die daher eher im Vorbeigehen alles vor das Korn nehmen müssen. Waffen können in ruhigen Momenten verändert und immer weiter angepasst werden, findet man nicht auf dem Weg zu einem gesuchten Unruhestifter das ultimative Ballermännchen. Von diesen können  immer zwei Stück aktiv bedient werden, ohne erst umständlich in den begrenzten Rucksack im Optionsmenü greifen zu müssen.

 

Munition wie bare Münze, stellen einen weiteren zu beachtenden Faktor der Open-World-Ballerei dar, in welcher sich der gespielte Held auch dank Erfahrungspunkten bessere Eigenschaften aneignen kann. Spezialfähigkeiten der unterschiedlichen Charaktere, erleichtern dazu manchen Fight gegen Monster auf dem Mond. Borderlands spielt schließlich teils auf diesem Erd-Trabanten, was somit auch den nötigen Einsatz eines atemluftspendenden Jet-Paks erklärt. Mit diesem werden leichte Schwebemanöver ermöglicht, sowie eine Stampf-Attacke, die Gegnern starke Kopfschmerzen bereiten kann.

Jedoch muss der Spieler stets seine Anzeigen im Auge behalten, um nicht ohne dringend benötigtes O² vorzeitig das Schlachtfeld zu verlassen.

 

Erstmalig können vier Spieler direkt vor einem Bildschirm Platz nehmen, um sich in Borderlands zu vergnügen. Und auch technisch wurde versucht den neueren Konsolen, mit höherer Auflösung wie Bildrate zu entsprechen. Ob sich Borderlands in der Neuauflage daher für alte Spieler lohnt, sollten diese am besten selbst entscheiden können.

Wer bisher mit den Cell-Shading-Schießern nicht auf Tuchfühlung ging, kann sein Glück auf dem Mond nun notfalls eben auch auf Playstation4 und XboxOne suchen gehen.

Grenzwertiges Programm – aber sehr bunt und vollgestopft.

 

 

Borderlands – The Handsome Collection

Fotos: 2KGames

USK 16

Circa 55€

(PS4 ASIN: B00SHNABUG / ASIN: B00SHNATWQ)

 

Eine Antwort auf „Borderlands – The Handsome Collection

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.