Dienstag, 21. April 2015

Unsere Liebsten Ladies 2015

Ed Rosenthal Super Bud – Sensi Seeds

 

EdRosenthalSuperBud

 

 

Die älteste Samenbank der Welt Sensi Seeds hat dem Grow-Guru Ed Rosenthal eine Sorte gewidmet. Die Ed Rosenthal Super Bud. Sie ist eine Elite Cannabis Sorte, die über Jahrzehnte weiterentwickelt wurde. Die Ed Rosenthal Super Bud bringt die besten Landrassen der Welt zusammen: aus Afrika, Süd-Ost Asien, der Karibik und zentral Amerika. Der stabile 50/50 Hybrid wächst mittelgroß heran und entwickelt enorme, schneeweiße Buds mit einem Topbud der Armeslänge erreichen kann. Nach rund 60 Tagen sind die Buds bereit geerntet zu werden und können Indoor 500 g/m² sowie Outdoor mindestens 500 g pro Pflanze auf die Waage bringen. Die Ed Rosenthal Super Bud besitzt ein sehr intensives, süßes Ananas Aroma mit einer angenehmen Wirkung, die mit einem THC-Gehalt von bis zu 19% stark, stimulierend und entspannend zugleich sowie lang anhaltend ist.

 

 

Skywalker – Dutch Passion

 

skywalker

 

 

Luke, ich bin Dein … Gärtner. Dieses oder Ähnliches werden viele Grower wohl beim Gießen von sich lassen. Mit der Skywalker hat Dutch Passion einen genialen Hybriden geschaffen, der eine Kreuzung zwischen zwei Elite Indicas, den Preisgekrönten Mazar und Blueberry ist. Die Blueberry bringt ihr sehr spezielles Aroma und qualitatives High, die Mazar ihren hohen Ertrag sowie ihre Vitalität mit in diese Vereinigung. Damit besteht die Skywalker, die nur Indoor gedeiht, zu 90% aus Indica. Nach rund 60 Tagen können die Buds, die kompakt und mit einer Unmenge an Trichomen besetzt sind, abgeerntet werden und bringen bei idealen Bedingungen 400 g/m². Sehr indiskret ist der Geruch der Skywalker, welcher schon als intensiver Gestank bezeichnet werden kann. Die Wirkung der Skywalker ist extrem entspannend mit einem Body Stoned der allerfeinsten Sorte.

 

 

Critical Jack – Dinafem

 

critical-jack-dinafem

 

 

Diese sehr produktive Sorte ist eine Kreuzung zwischen den berühmten Strains Critical+ und Jack Herer. Der widerstandsfähige Hybrid ist Indoor sowie Outdoor geeignet und besteht aus 60% Sativa und 40% Indica Genetik. Mit ihrem schnellen, kräftigen Wuchs und ausgeprägter Resistenz gegen Schimmel und Schädlinge ist sie einfach zu handhaben. Nach rund 60 Tagen ist die Critical Jack erntereif und kann mit großen, kompakten und sehr harzigen Buds aufwarten, welche Indoor bis zu 625 g/m2 und Outdoor 1200g pro Pflanze auf die Waage bringen können. Sehr intensiv sind der Geschmack und das Aroma der Critical Jack. Der Geruch und Rauch ist würzig mit klaren Noten von Zitrusfrüchten und Weihrauch. Das High ist sehr stark, bei einem THC Gehalt von bis zu 21%, dabei aber angenehm und erhebend sowie lang anhaltend.

 

 

Vanilla Kush – Barneys Farm

 

vanilla-kush

 

 

Für diese Sorte wählte Barney’s Farm die besten Indicas aus der Region um Kaschmir und kreuzten sie, um einen stabilen Hybriden namens Vanilla Kush zu züchten. Der Strain ist Indica-dominant und sehr potent. Vanilla Kush wächst in kompakter Form zu einer Größe von circa 60 cm heran. Nach einer Blütezeit von rund 60 bis 65 Tagen sind dann die rot-goldenen, dichten Buds erntereif und bringen über 600 g/m² auf die Waage. Wie der Name schon verrät, verbreitet Vanilla Kush intensive Aromen von Vanille und Lavendel, akzentuiert von Zitronen- und Orangenschalen. Das High ist mit einem THC-Gehalt von 22% sehr stark und lang anhaltend bei einer ungemein entspannenden Wirkung.

 

 

BubbleGummer – Female Seeds

 

bubble-gummer-female-seeds

 

 

Genetisch stammt die diese Sorte von dem Bubble Gum Strain ab, welcher in Indiana USA gezüchtet wurde und den Weg über Neu-England schließlich nach Holland fand. Dort hat Female Seeds über mehrere Generationen hinweg die stabile BubbleGummer Sorte gezüchtet. Die Lady wächst schnell heran, ist dabei nicht allzu verzweigt und erreicht eine Höhe von 40 bis 60 cm. Nach rund 56 Tagen Blütezeit ist sie erntereif, wobei ein hoher Ertrag mit kompakten, Harzkristall-bedeckten Buds erwartet werden kann. Mit dem charakteristischen süßen, fruchtigen Duft sowie Geschmack und dem Namensgebenden typischen Kaugummi-Aroma ist die BubbleGummer eine Gaumenfreude für den Genießer. Zudem gibt sie ein euphorisches, starkes und lang anhaltendes High.

 

 

 

TNT Kush – Eva Seeds

 

tnt-kush-eva-seeds

 

 

Aus den Bergen des Hindukusch, daher im Übrigen auch der Name Kush, in Pakistan stammt diese 100% Indica Sorte, die ihre Genetik von der reinen Landrasse Pakistán bezieht. Die eher längliche Pflanze kann Indoor oder Outdoor angebaut werden. Dabei erreicht sie Indoor eine Höhe von circa 80 bis100 cm, Outdoor kann sie schon mal 3 m hoch werden. Nach einer Blütezeit von 55 bis 60 Tagen können die sehr kompakten, festen und harzigen Buds geerntet werden und bringen Indoor bis zu 60 g, Outdoor bis zu 1 kg pro Pflanze auf die Waage. TNT-Kush hat einen speziellen Geschmack und Geruch der vor allem zu Nuss und Zypresse tendiert mit einem fruchtigen Unterton und einem Hauch von Bittermandeln und Schokolade. Die Wirkung ist sehr intensiv und dabei angenehm entspannend, bei einem THC-Gehalt von rund 20%.

 

 

Chocolope – DNA Genetics

 

chocolope-dna-genetics

 

 

Diese preisgekrönte Sorte, die unter Anderem den Strain of the Year 2007 Hightimes Pokal gewann und den 1. Platz als beste Outdoor Sorte bei der Spannabis 2014 belegte, ist eine Kreuzung aus einer O.G. Chocolate Thai mit einem Cannalope Haze Vater und besteht genetisch zu 95% aus Sativa sowie 5% Indica. Chocolope ist für Indoor und Outdoor geeignet, sehr einfach anzubauen, produziert dichte, schwere Buds und liefert einen sehr hohen Ertrag. Indoor benötigt sie rund 63 Tage Blütezeit, was für eine fast reine Sativa sehr kurz ist. Sie kann dabei über 500 g pro m² und über 900 g pro Pflanze Ertrag vorweisen. Sie besitzt ein herrliches Aroma mit einem sehr starken, sedierenden High. Geschmacklich ist sie zunächst sehr fruchtig und danach mit dem typischen und Namensgebenden schokoladigen Abgang.

 

 

1024 – Medical Seeds Co.

 

1024-medical-seeds

 

Mit der 1024 hat der Züchter Medical Seeds Co. eine so gute Kreuzung hervorgebracht, dass er die Abstammung nicht preisgibt und dies ein Geheimnis bleibt. Bekannt ist nur das der Strain genetisch zu 70% aus Sativa und zu 30% aus Indica besteht. Stark im Wuchs und sehr stabil wächst die 1024 auf allen Medien wie Erde, Coco, Hydro usw. Der Sativa dominante Hybrid kann Indoor sowie Outdoor herangezogen werden, wobei Outdoor ein Ertrag von über einem Kilo pro Pflanze und Indoor über 600g/m2 erwartet werden kann. Die Buds der 1024 sind sehr harzig und mit einem komplexen Mix von Aromen gefüllt, von süß, fruchtig über würzig bis zu Moschus. Die Wirkung ist ein sehr starkes High, das lang anhält und einem bereits beim ersten Zug einen Kick gibt, kein Wunder hat die 1024 einen THC-Gehalt von 23-25%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.