Mittwoch, 18. Februar 2015

Captain Toad Treasure Tracker

Auf der Jagd nach dem grünen Diamantstern

 

 

captain-toad-treasure-tracker

 

Da Captain Toads Abenteuer, während des WiiU Spiels Super Mario 3D World, bereits als Minispiele überzeugen konnten, entwickelte Nintendo ein eigenes Spiel mit dem schatzsuchenden Mini-Helden. Captain Toad Treasure Tracker.

 

In dem ersten bunten Spektakel mit dem kleinen Pilz-Man wurde seine Freundin Toadette gleich integriert, was während der kniffligen Knobelei auch für amüsante Story-Sequenzen sorgt. Das süße Psilocybine-Paar ist schließlich auf gewohnter Schatzjagd, als das besagte Sporen-Mädel von einem gierig Geier, in Form einer diebischen Elster, samt frisch erbeutetem Sternenschatz entführt wird. Cpt. Toad steht daher sein Männlein im Walde und macht sich auf zur Rettung jener Partnerin, in einem  Abenteuer das Beutezugcharakter zeigt.

 

captain-toad-treasure-tracker2

 

In kleinen Arealen, die meist auf einen Bildschirm passen, sucht der kleine Racker fortan nämlich Münzen, Schlüssel, Diamanten und goldene Pilze, bevor er den Abschnitt verlässt und seiner Herzensdame näher kommt. Das Kunststück in Captain Toad Treasure Tracker besteht jedoch darin, ohne tatsächliche Fähigkeiten, an die begehrten Stücke zu gelangen und ohne Lebensverluste, den Level beendenden Gold-Stern einzusacken. Da Cpt. Toad wirklich nur laufen, sprinten, greifen, werfen und eine Taschenlampe einschalten kann, ist dies bei dicht angesiedelten Feinden und verzwickten Level-Konstruktionen nicht unbedingt die leichteste Aufgabe für den behelmten Ausnahmehelden. Nur das geschickte Bedienen der frei schwenkbaren Kamera, die so Geheimnisse durch Veränderung der Perspektive preisgibt und ein gezieltes Manövrieren der Helden durch alle Unwegsamkeiten, lassen einen das recht undynamische Duo wieder vereint sehen.

 

Bis Cpt. Toad entführt wird! Auch Toadette wird daher gesteuert und geht neben der Rettung ihres Herzbuben, ebenso auf die beschriebene Diamanten-Jagd. Neben der niedlichen Erzählweise und den durchdachten Aufgaben, bietet Captain Toad Treasure Tracker Grafik zum Anbeißen. Wie schon in Super Mario 3D World – aus dessen Portfolio sogar einige Level in Cpt. Toad-Manier gespielt werden dürfen – becirct die WiiU-Nintendo-Grafik die sehenden Sinne. Auch wenn das dargestellte nicht Realistisch wirken möchte, sticht die Grafik durch Konsistenz und eine farbenfrohe Gestaltung derart ins Auge, dass alles echt und greifbar wirkt. Ein Close-Up Kamera-Zoom verstärkt diesen fassbaren Faktor noch.

 

Über 70 knifflige Welten müssen in Captain Toad Treasure Tracker von den beiden Schatzjägern überstanden werden, die trotz ihrer Einfachheit immer kleine Innovationen bieten. Einzig das mehrfache Verwerten von Endgegnern, sowie der Aspekt, dass Level Aufgaben teils nicht in einem Abwasch erledigt werden können, könnte man dem ersten Auftritt Captain Toads etwas übel nehmen. Dass Touchscreen und Mikrofon des WiiU-Gamepads nach längerer Einsatzpause erneut genutzt werden, stört dagegen überhaupt nicht. Im Gegenteil. Captain Toad Treasure Tracker ist ein Spiel für Jung und Alt, das dank des übersprudelnden Charmes und trotz eines stoisch wirkenden Grübel-Konzeptes nur grinsende Graue Zellen hinterlässt.

Süße Pilzkostbarkeit.

 

Captain Toad Treasure Tracker

Fotos: Nintendo

USK 6

Circa 39,00€

Nintendo WiiU – ASIN: B00LM9OP6S

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.