Donnerstag, 3. Juli 2014

Mario Kart 8

Only in WiiU
Autor: MZE
 

Endlich bekommt der WiiU sein Mario Kart.

 

7_WiiU_Mario-Kart-8_Screenshots_33
Ende Mai waren Nintendo, die Spiele-Gemeinde und auch das Internet endlich glücklich.
Super Mario rast nun schließlich in Mario Kart 8, wie man es von ihm erwartete und in manchem Aspekt sogar noch etwas schneller, besser und bunter. Die seit 1992 existente Fun-Racer-Reihe um die einmaligen Nintendo Helden, sorgt seit 16-Bit Tagen in regelmäßigen Abständen für den Beweis, das nur wenige Spielehersteller soviel Spielspaß in einen einzigen, etwas anderen „Rennsport-Titel“ packen können. Nintendo gehörte zwar seit Anbeginn dazu, musste nun der WiiU Konsole aber den erwarteten Hit bescheren, so dass alle Technik-Zweifler endlich ruhig gestellt und gleichzeitig alle Fans voller Freude zurück auf die Mario Rennpisten pilgern können.

Gelungen scheint dies vor allem durch die einmalige Mario Kart typische Spielbarkeit, die bisher kaum ein anderer Vertreter dieses Genres anzubieten wusste, sowie durch die dazu im völligen Einklang stehende, feingeschliffene Präsentation des dargebotenen Nintendo-Rennsport-Happenings.

 

1_WiiU_Mario-Kart-8_Screenshots_10
Der Raser-Kader ist mit 30 Charakteren vollgestopft. Die Streckenauswahl auf 32 vollwertige Strecken gewachsen, wovon nur 16 Stück alte Bekannte darstellen, welche aber allesamt (selbst die aus Snes-Zeiten) dem grafischen und spielerischen Anspruch der WiiU-Spielergemeinde angepasst wurden. Das heißt im Klartext, dass zwei Spieler gleichzeitig, bei 60 Bildern in der Sekunde, über eine bekannte Strecke heizen können. Diese wurden den Flug- Unterwasser- und auch den nagelneuen Anti-Grav-Gleiter-Mobilen in Mario Kart 8, entsprechend gestaltet, falls sich die Spieler nicht auf die nagelneuen Pisten trauen sollten, die sogar noch etwas mehr Candy fürs Auge bieten.
Die grafische Qualität in Mario Kart 8 ist schließlich so sahnig, dass sich Disney Kinobesucher schon leicht an die Sugar Rush Racer Sequenzen aus Wreck’it Ralph erinnert fühlen dürften.
Mit 12 Gegnern auf der Strecke und den bekannten Items zur Verbesserung oder Verschlechterung der Chancen auf einen Sieg, macht sich die gesamte Riege dann Runde um Runde auf die Jagd nach der Pole Position und versucht am Ende eines Turniers als Sieger hervorzugehen.
So spielt man Charakter und neue Strecken/Turniere frei, bis Besuch nach Hause kommt.
Denn erst im Multi-Player-Modus, entfacht Mario Kart 8 wie gewohnt das altbekannte Mario Kart Fieber, das vier Freunde gleichzeitig an einer Konsole gegeneinander rasen lässt. Sollten diese ausbleiben, bietet Mario Kart 8 einen unkomplizierten Online-Modus, der die ganze Racer-Welt auf die heimische Mattscheibe holt. 12 Player Online.
Dazu kann man auch selber etwas für diese Produzieren, in dem man seine besten Momente der Rennkarriere in Replays bearbeitet und auf Miiverse und über YouTube veröffentlicht. Einzig die Verschiebung des äußerst spaßigen Battle-Modus auf die regulären Rennstrecken von Mario Kart 8, hinterlässt offene Fragen nach dem Warum.
Die Battles auf freien Flächen waren schon 1992 auf dem Super-Nintendo nahezu perfekt und hätten bis heute keine Veränderung im Spielmoment benötigt. Den Modus aber derart auszuwaschen, lässt nur die Hoffnung nach einer vergleichbaren, kostenlosen Nachlieferung von Nintendo via kabelloser Internetsteckdose. Da die restlichen Aspekte von Mario Kart 8 aber sonst alles liefern, was sich Spieler wünschen, sollten die 32 Kurse, 30 Charaktere und die vielen Varianten der unterschiedlichen Karts in ihren verschiedenen Klassen, jedoch erst einmal ausgiebig ausgefahren werden, bevor man diesen ganz speziellen Battle-Mode dann zu vermissen beginnt. Ein weiteres WiiU-Spiel schenkt Big-N dazu allen Racern, die Mario Kart 8 vor Ende Juli online im Club Nintendo registrieren.
Mario Kart 8 macht somit nicht nur Spaß, fährt sich toll und sieht super aus; wer das Sommerloch fest stopfen möchte, sollte nun wissen, womit es am leichtesten geht:
Mit Marios Stimmungsgranaten im feinsten WiiU Rennsport-Dress – Formel 1 (plus Eins!).
Wow, Langeweile ausradiert!

 

mario-mariokart-8-wiiu-cover-packshot-artwork

Mario Kart 8
Fotos: Nintendo
USK 0
Circa: 50€
( Nintendo WiiU – ASIN: B00DCNX2ZW )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.