Freitag, 16. Mai 2014

Cannabis-Konzerte des Colorado Sinfonie Orchesters

Konzertreihe darf nur als Privatveranstaltung durchgeführt werden

Fast wie im Traum: Cannabis Konzertreihe in Colorado Grafik: coloradosymphony.org
Fast wie im Traum: Cannabis Konzertreihe in Colorado Grafik: coloradosymphony.org

 

 

Das Sinfonie Orchester Colorados wird eine „Classical Cannabis“ Konzertreihe geben, die den Genuss von Gras und klassischer Musik vereinen soll. Ursprünglich war das Event als Konzertreihe für Erwachsene im Rahmen der regulären Auftritte geplant, da der öffentliche Konsum in Colorado allerdings verboten ist, sollen die vier bevorstehenden Konzerte jetzt als Privatveranstaltung durchgeführt werden.
Der Hintergrund der Konzertreihe ist die angespannte finanzielle Situation der Orchesters, das dringend Sponsoren braucht. Werbepartner und Organisator des Events ist die Firma „Edible Events Colorado“, die in Denver und Umgebung Veranstaltungen rund um den Hanf organisiert. Die Konzertreihe soll dem Orchester insgesamt 200.000 Dollar Einnahmen bescheren.
Auf ihrer Webseite beschreibt Edible Event sein Tätigkeitsfeld: „Edible Events wurde gegründet, um das Wissen über und die Erfahrungen mit Cannabis zu intensivieren sowie die Wahrnehmung von Geschmack, Geruch und audio-visuellen Effekten durch individuell gestaltete Kunst- und Kulturevents zu schulen und weiter zu entwickeln.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.