Freitag, 25. April 2014

Erster Cannabis Social Club Italiens eröffnet im Mai

Gesetzesänderung der Regierung Renzi macht’s möglich

Schon wieder gegen Italien im Rückstand...... Foto: Kimo im "ABCDA"-Club/Barcelona
Schon wieder gegen Italien im Rückstand…… Foto: Kimo im „ABCDA“-Club/Barcelona

 

Wie die italiapost übereinstimmend mit anderen, italienischen Medien bereits am 23.4. meldete, wird im Mai der erste Cannabis Social Club des Landes in Mailand seine Pforten öffnen. Am 18.Mai wird der Club „Cannabis and Peace“ (Cannabis und Frieden) die ersten legalen Blüten Italiens an Clubmitglieder abgeben. Das Mindestalter für die Aufnahme ist 18 Jahre, Patienten mit ärztlicher Empfehlung dürfen schon ab dem 15. Lebensjahr beitreten.
Ein Gramm Gras soll für Vereinsmitglieder dann sieben, ein Gramm Haschisch neun Euro kosten. Ein Ziel des Clubs sei es, die Mitglieder davon zu überzeugen, Cannabisprodukte nicht mit Tabak zu vermischen.

Eine Antwort auf „Erster Cannabis Social Club Italiens eröffnet im Mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.