Dienstag, 1. Oktober 2013

20 Jahre für 15 Gramm

Lousianna setzt auf Cannabis-Scharia

20 Jahre Steine klopfen für die Berliner Geringe Menge
20 Jahre Steine klopfen für die Berliner Geringe Menge

Während die Menschen in vielen Staaten der USA sich fühlen, als stünde die Legalisierung vor der Haustür, versucht Louisiana sich mit mittelalterlichen Methoden den neuen Zeiten zu widersetzen.

So wurde der 27jährige Corey Ladd vergangene Woche aufgrund des Besitzes von 15 Gramm Gras zu einer Zuchthausstrafe von 20 Jahren verurteilt. Als Wiederholungstäter verurteilte ihn der Richter zur höchstmöglichen Höchststrafe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.