Donnerstag, 18. November 2010

Gefangen in der Hanfapotheke

Glanzvoller Auftritt von drei US-Soldaten

Eigentlich wollten sie eine Hanfapotheke in Colorado ausrauben. Dumm nur, dass die Tür nach dem Einbruch wieder automatisch verriegelte. Die drei potentiellen Weed-Diebe, allesamt aktive Soldaten der US-Army, waren jetzt in der „Dispensary“ eingesperrt und mussten nicht lange warten, bis die Polizei sie abholte.

 

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: