Mittwoch, 4. August 2010

1.000.000 US$ Kopfgeld auf „Amerikas härtesten Sheriff“

Mexikanisches Drogenkartell ruft zum Mord auf

Wikipedia über: Joseph M. Arpaio :
(* 14. Juni 1932 in Springfield, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Sheriff, der sich selbst als America’s Toughest Sheriff (deutsch: Amerikas härtester Sheriff) bezeichnet, und als „law enforcement officer“ zuständig für den Justizvollzugsdienst des Maricopa County im US-amerikanischen Bundesstaat Arizona ist. Sitz des Maricopa County Sheriff´s Department ist die Metropole Phoenix, zugleich Hauptstadt des Bundesstaates Arizona.

Ein Mexikanisches Drogenkartell habe jetzt ein Kopfgeld in Höhe von 1.000.000 US$ auf den auch in den USA umstrittenen Sheriff ausgesetzt und zudem jedem, der sich ihrer Organisation anschließe, 10.000 US$ angeboten. Eine Frau, die es vorzieht, anonym zu bleiben, hatte die Drohung in Form einer SMS auf ihr Mobil-Telefon erhalten. Eine Sprecherin Arpaios sagte, man halte diese Drohung für echt und nehme sie sehr ernst.

Quelle: myFoxphoenix.com

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: