Montag, 21. Juni 2010

Zensur in Neuseeland

Hanfzeitschriften zensiert

Nachdem die Polizei jüngst landesweit Growshops gebusted hatte, fährt die Regierung nach einem geheimen Treffen mit der Polizei harte Geschütze gegen Neuseelands Hanfliebhaber auf:
Die letzten drei Ausgaben der „NORML News“ dürfen nicht mehr vertrieben werden, andere Publikationen werden ab jetzt genauer in Augenschein genommen.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: