Mittwoch, 11. März 2009

Unsere Lieblinge für 2009

Naschen verboten, aber ein Fest für die Augen sei gestattet – Wir präsentieren vier feine Sorten von ausgewählten Breedern, inkl. Angaben aber ohne Garantie für Wahrhaftigkeit.

Hawaiian Snow

Breeder: Green House Seeds

Lässt die Gedanken kreisen
Rasse: Sativa
High: kraftvolles Kreativ-High, wunderbar mildes Stoned-Gefühl
Geschmack: exotisch
Blüte: 77 – 84 Tage indoor
Strain: k.A.
Ertrag: 550 – 600 Gramm pro qm
Ernte: Anfang November
(nördliche Hemisphäre),
Ende Juli
(südliche Hemisphäre)
Herkunfts-/Züchtungsland: Hawai, Laos

Zu Greenhouseseeds

++++

Hindu Kush

Breeder: Nirvana

Direkt aus dem westlichen Ausläufer des Himalaya
Rasse: homogene Indica / 5 % Sativa
High: stark drückend, körperbetont, lang anhaltend
Geschmack: würzig skunkig bzw. erdig herb
Blüte: 41 – 50 Tage
Strain: k.A.
Ertrag: 400-450g pro qm
Ernte: Ende September bis Mitte Oktober
Herkunfts-/Züchtungsland: Afghanistan/Pakistan/Niederlande

Zu Nirvana-Seeds

++++

African Free

Breeder: Eva Seeds

Eignet sich im Speziellen für die Produktion von Haschisch
Rasse: Indica / Sativa
High: euphorisierend
Geschmack: mild und süss
Blüte: 60- 70 Tage Indoor
ab Mitte Oktober Outdoor
Strain: feminisierte Kreuzung zwischen einer weiblichen Südafrika Sativa und einer ertragreichen männlichen Indica
Ertrag: k.A.
Ernte: Mitte Oktober
Herkunfts-/Züchtungsland: k.A.

Zu EvaSeeds

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: