Montag, 15. Dezember 2008

THC-Fingerprints a la Schäuble

Fingerabdrücke könnten auch bald Aufschluss darüber geben, ob und welche Drogen Tatverdächtige konsumiert haben.
Fingerabdrücke enthalten immer Schweiß und so könnten zukünftig Bestandteile und Abbauprodukte von Drogen nachgewiesen werden.

Quelle: Fingerabdrücke und Drogen

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: