Montag, 3. Dezember 2007

Dubai: Schlimmer als im Mittelalter

Minderjähriger Schweizer wegen zwei Hanfsamen in Haft

In Dubai-City sitzt ein 16-Jähriger Schweizer seit Ende September diesen Jahres in Untersuchungshaft. Er wurde am dortigen Flughafen mit zwei Hanfsamen in der Hosentasche festgenommen.
Ihm drohen in den Vereinigten Arabischen Emiraten bis zu zu vier Jahren Gefängnis für den Konsum oder Besitz von Drogen. Auch die Todesstrafe ist nicht undenkbar. Offizielle Stellen in Dubai und in der der Schweiz nehmen zum Fall nur sehr zurückhaltend Stellung.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: