Freitag, 1. Juni 2007

Berauscht ins Polizeirevier

Ein berauschter Autofahrer hat sich kürzlich Hilfe suchend in der Polizeiwache Neuruppin
(Ostprignitz-Ruppin) eingefunden. Der 31-Jährige fühlte sich verfolgt. Er sei mit seinem Wagen von K. nach N. gefahren und wolle sich hier der Polizei anvertrauen. „Da er keinen zusammenhängenden Sachverhalt schildern konnte, wurde er zur Einnahme von betäubenden Mitteln befragt“, hieß es. Daraufhin gab der Fahrer zu, Drogen konsumiert zu haben –einem Test zu Folge waren es Cannabis und Amphetamine.
Was dem Verfolgungswahn folgen wird? Natürlich Verfolgung durch Strafverfolgungsbehörden.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: