Mittwoch, 14. Juni 2006

Hanfführerschein wieder verfügbar

Der Führerscheinentzug ist mittlerweile für viele Cannabiskonsumenten
eine größere Gefahr als die Strafverfolgung.

Auch wer nicht berauscht am
Straßenverkehr teilgenommen hat, läuft Gefahr, den Führerschein zu
verlieren.
Deshalb hat der DHV zusammen mit dem VfD den „Hanfführerschein“
herausgegeben. Im ansprechenden rosa Führerscheinformat informiert die
kleine Broschüre über die Probleme, die Kiffer mit dem Führerschein
haben können.
Nachdem die Broschüre seit einigen Monaten vergriffen war, erscheint
jetzt die 3. Auflage.
Die Hanfführerscheine können wieder beim DHV bestellt werden.
Einzellexemplare gibt es demnächst in jedem gut sortierten Head-Shop
oder 5 Stück gegen Einsendung von zwei 55-Cent-Briefmarken an den DHV:

Deutscher Hanf Verband
Dunckerstr. 70
10437 Berlin
www.hanfverband.de

100 Stück kosten 5,00 € und können hier bestellt werden:
buz@hanfverband.de

DHV-Mitglieder und Sponsoren zahlen nur Portokosten!

Bezugsquelle des VfD:
VfD-NRW-Landesbüro
Cäcilienstr. 6a
45130 Essen
tel. 0201-6 32 79 76
fax 0201-6 32 79 77
E-Mail: nrw-landesbuero@drogenpolitik.org

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: