Montag, 5. Dezember 2005

Protest+++Protest+++Protest

Der Deutsche Hanf Verband startet neuen Protestmailer: Es geht um die schon seit fast einem Jahr fertige Studie des Max-Planck-Institutes für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg zum Thema: „Drogenkonsum und Strafverfolgungspraxis“. Mit einem Klick kann man sich direkt an die alte und neue Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt wenden, die Studie doch endlich zu veröffentlichen. Sie ist dafür verantwortlich, dass diese noch immer in der Schublade liegt und bisher keine Konsequenzen aus den Studienergebnissen gezogen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: