Dienstag, 11. Januar 2005

Neuer Peacemaker

Neue Dinge

Beim neuen Piecemaker wurden die
Gewindegänge im Kopfstück verdoppelt. Die nun entstandene Auflagefläche
ermöglicht auch bei Extrembefüllungen eine exakte Führung. Ein Verkeilen der
Gewindestange ist somit nicht mehr möglich.

 

Die zweite Neuerung ist ein speziell geschnittenes Gewinde
am Zylinder. Die Gewindegänge sind höher und am Ende ausgenommen, um das Öffnen
des Deckels nach einem extremen Pressvorgang zu erleichtern.

 www.piecemaker.at

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: