Freitag, 5. November 2004

>> Hip Hop international

„De La Soul“ The Grind Date (sanctuary records)

Diese drei Jungs haben bereits mit ihrem Debüt 1989 das Gesicht des
HipHop nachhaltig verändert. Auch 15 Jahre später definieren De La Soul
mit „The Grind Date“ ihren einzigartigen Stil neu. Ich fühle mich
endlich wieder in den HipHop-Bann gezogen, denn diese unvergleichliche
Mischung aus eigenwilligen Samples und intelligenten Lyrics hat mich
schon immer beeindruckt. In jedem Track merkt man, dass die alte Schule
einfach zeitlos ist. Abwechslung ist auch durch die Features mit Yummy,
Carl Thomas, Ghostface Killah, Common, Flava Flav, Butta Verses, MF
Doom & Sean Paul garantiert. Eine grandiose Mixtur aus Rap Skillz
und lustigen Hooklines und  jetzt schon ein weiterer Klassiker des
Genres HipHop!

www.sanctuaryrecords.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: