Donnerstag, 7. April 2005

>> Rebel Music

Patrice – Nile (yo mama) Der Nil war für die Ägypter die Quelle von Nahrung und Erholung – für Patrice war er die Inspiration für sein neues Album. Wie der Fluss, so ist auch das dritte Album von Patrice eine mystische Reise mit vielen Irrungen und Wirrungen. Mal so gelassen wie ein See, dann... → mehr lesen

Donnerstag, 7. April 2005

Das ist Die Firma

„… die letzte Zuflucht in besetzten Regionen“ Nachdem es um die Kölner Formation „ADie Firma“ seit ihrem letzten Album „Das dritte Auge“ etwas ruhig geworden ist, melden sie sich nun zwei Jahre danach mit „Krieg und Frieden“ zurück. Weit über die HipHop-Grenzen hinaus stehen dabei inhaltlich Themen wie Probleme und Ängste sowie Träume und Hoffnungen... → mehr lesen

Donnerstag, 7. April 2005

ROLY’S GENRE LEXIKON

LESSON IV. : BREAKBEAT Heute ist es mir ein Fest, über mein Lebenselixier zu schreiben. Seit den legendären Mannheimer Oldskool-Tagen 1991 bis 1993 ist diese Stilrichtung von ihrer in mir entfesselnden Leidenschaft höher einzustufen als jedes andere Liebesabenteuer! – Denn auch Breakbeat bezeichnet eine spezielle Art von Rhythmus. Anders als bei normalen Drumlines wie Pop (bassdrum-hihat-snare-hihat-etc.)... → mehr lesen

Donnerstag, 7. April 2005

Rothhäuschen und der große böse S.E.N.A.T.

Märchenstunde mit den grossstadtsurvivorn *Beruht auf einer wahren Geschichte, sie soll sich so oder so ähnlich in einer Bananenrepublik im tiefsten Osten Deutschlands zugetragen haben.* Es war einmal ein Abgeordnetenhaus, das hatte eine rote Mütze auf. Es lief so einsam und allein durchs Grüne und überlegte sich plötzlich, warum eigentlich nicht mal 15 bis 30 Gramm... → mehr lesen

Donnerstag, 7. April 2005

Klüger werden mit dem Hanf Journal – Dr. med. Franjo Grotenhermen klärt auf

Schadet Cannabis-Konsum während Schwangerschaft und Stillzeit meinem Kind? Es gibt Wissenschaftler, die der Auffassung sind, dass der mütterliche Cannabis-Konsum das Ungeborene nicht relevant schädigt. Cannabis kann jedoch möglicherweise die geistige Entwicklung der exponierten Kinder beeinträchtigen. Diese Beeinträchtigungen sind vermutlich erst im Schulalter messbar. In den ersten zwei bis drei Wochen der Schwangerschaft können Drogen dem Embryo noch... → mehr lesen

Mittwoch, 6. April 2005

Die Hanfberatung im Hanf Journal

>>Erste Hilfe für Kiffer Daniel (20) aus Berlin möchte wissen: „Hi Kascha, woher hat eigentlich Cannabis seinen Ruf als Aphrodisiakum? Freunde von mir können (oder wollen) schon gar nicht mehr ohne, und auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass man dann meistens eher länger kann und es auch viel schöner ist. Liegt das an der... → mehr lesen