Tag Archive: Bundesärztekammer

Donnerstag, 10. August 2017

Ärztepräsident fühlt sich mit Cannabis im Stich gelassen

  Sächsische Landesärztekammer will selbst Verordnungshinweise erarbeiten.     Der Präsident der Sächsischen Landesärztekammer Erik Bodendieck war schon vor dem Inkrafttreten des Gesetzes für Cannabis als Medizin kein Befürworter des Einsatzes von natürlich gewachsenen Heilkräutern. Nun sieht sich der Mediziner gezwungen seinen Unmut über die offensichtlich etwas überraschend starke Nachfrage nach dem „giftigen Cannabiskraut“... → mehr lesen

Samstag, 24. Juni 2017

Cannabis FAQ für Ärzte veröffentlicht

  22 starke Seiten damit Mediziner Medizinalhanf verschreiben.     Dass das Cannabis-als-Medizin-Gesetz bislang eher für Unmut bei Ärzten und Patienten gesorgt hat, ist mittlerweile bei allen regulären Medien angekommen. Zu wenig Informationen für Mediziner, zu hohe Preise in Apotheken und zu viele Zweifel über die Wirksamkeit der lange Zeit als Einstiegsdroge dämonisierten Hanfblüten... → mehr lesen

Mittwoch, 29. März 2017

Chef der Berliner Ärztekammer weiterhin für eine liberale Cannabispolitik

  Gegen die missglückte Strategie des Drogenkriegs.     Der Präsident der Berliner Ärztekammer hat sich im Interview mit der TAZ über den gesellschaftlichen Umgang mit Drogen im Allgemeinen sowie gegen die missglückte Strategie des Drogenkriegs ausgesprochen, und dabei seine fundierte Meinung zum Thema für die Ewigkeit festhalten lassen. So kommen ziemlich konstruktive Kommentare... → mehr lesen

Samstag, 18. Juni 2016

Mediziner gegen Cannabis

  Sächsische Landesärztekammer gegen Blütenanwendung.     Gestern tagte unter anderem auch die sächsische Landesärztekammer und äußerste sich entgegen den Plänen der Regierung, Patienten mit Cannabisblüten zu versorgen und die Kosten von den Krankenkassen übernehmen zu lassen. Mediziner gegen Cannabis. Der im letzten Jahr gewählte Präsident der sächsischen Landesärztekammer Erik Bodendieck sprach sich auf der Veranstaltung... → mehr lesen