Mittwoch, 1. Juli 2015

Das bayrische Gesundheitsministerium warnt Scientology vor Shitstorm

Grafik führe zu „heftigen Diskussion von Cannabislegalisierungsbefürwortern“

 

Bild: Archiv
Lieber Scientology als Hanf / Bild: Archiv

 

Eigentlich wollte Martin „Tribble“ Steldinger von der Hanfplantage beim bayrischen Gesundheitsministerium nur anfragen, weshalb man dort immer noch die längst widerlegte Einstiegsdrogentheorie weiterhin verbreite.

 

Im Rahmen dieser Recherche wurde Steldinger eine E-Mail zugespielt, in der die Scientology Tarnorganiastion „Sag nein zu Drogen“ freundlich nach den Rechten an einer Anti-Cannabis Grafik des Ministeriums fragt. Die bekommt er von der Anke Schwarz vom Referat für Öffentlichkeitsarbeit im Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege „gerne“.  Als Gratis-Zugabe gibt es noch eine Warnung vor dem Shitstorm der Online-Hanfgemeinde.

 

„Wir möchten Sie in Zusammenhang mit der Grafik allerdings darauf hinweisen, dass es zum Cannabis-Posting auf unserer Facebookseite mit diesem Bild zu einer heftigen Diskussion von Cannabislegalisierungsbefürwortern gekommen ist.,“ schreibt Schwarz in ihrer Mail.

 

Anscheinend haben die Scientologen von „Sag nein zu Drogen“ auf die Warnung gehört. Die Grafik wurde nie veröffentlicht.

7 Antworten auf „Das bayrische Gesundheitsministerium warnt Scientology vor Shitstorm

  1. Lars Rogg

    Scientology wird gewarnt, um Schaden von denen abzuwenden. Die haben überall Freunde. Politiker scheinen darunter bevorzugte Freunde zu sein. Ein Schelm wer böses dabei denkt…
    Geld- und Machtgeilheit scheint diese zu vereinigen. Weder die Interessen der Menschen noch der gesunde Menschenverstand (s. Einstiegsdroge) ist von Belang.
    Pech für uns…

  2. 2472

    Bayern gehört nicht zu Deutschland! Ich stelle den Antrag, dieses Grobvolk aus unserer Wertegemeinschaft auszuschließen.

  3. Kai W. Reinschmidt

    tut mir leid, dass ich es wage … aber : Ist diese Info geprüft ?
    es wäre ein ungeheuerlicher Skandal. bzw. eine endgültige Klärung über den Geist hinter der Prohibition.

  4. Lars Rogg

    Och ich glaub das schon…nur das die wohl kaum die einzigen Profiteure (wenn überhaupt) der Illegalisierung sind. Brauereien, Papierindustrie, Pharma, etc…die Liste dürfte um den halben Block reichen. Die Scientologen sind halt Brandstifter die, im Sinne von eine Hand wäscht die andere, mit ihren Freunden aus der Politik und Wirtschaft Hand in Hand gehen. Hier ein kleiner Gefallen, da eine Gefälligkeit eingefordert, usw…das dürfte alles nicht so einfach und schon gar nicht Glasklar oder Beweisbar sein. Aber eins ist klarer als klar…diese Sektenarschl…. arbeiten nicht im Sinne einer positiven Gesellschaft !!! Also warum sollten das ihre Freunde aus der Politikerkaste machen ??? Im übrigen ist fast alles das mit dieser Sekte zu tun hat ein Skandal. Es dringt nur kaum etwas nach draussen….Pech für die Menschheit

  5. Kai W. Reinschmidt

    Ich stelle mir nur vor, dass solch eine Nachricht weiter verbreitet werden muss – wenn sie verifiziert ist . Der Subtext ist ‚großartig‘ .

  6. Kauder Volker Volker Kauder ???

    Der Herr Kauder zuckt immer so mit der Nase. Ist der nervenkrank? Er zuckt auch immer so mit den Fingern. 🙂 Was ist das für ein Leiden? Nimmt er Kokain, weil seine Finger immer so unter seine Nase hin und her streichen, wenn er unter Stress steht? Ist Herr Kauder ein Edelmensch weil er seinen Bruder so kaputt gemacht hat?

    Vom wem werden wir eigentlich regiert? Was sind das für physich kaputte und scheinheilige Leute?

    Ist Kauder krank? Süchtig? Psychisch instabil?

    Gott sei Dank gibt es im Bundestag keine Substanzkontrollen. Was würde dabei rumkommen, wenn wir als Souverän fordern würden, dass unser Staatenlenker künftig ihre Blutwerte und Haarproben öffentlich machen? Was wäre das für ein Emporungssturm?

    Kokst Kauder oder nimmt der Ritalin oder was anderes? Hat er ein Nervenleiden? Nicht das noch ein Flugzeug abstürzt! Hat der einen Pilotenschein?

    /Ironie Ende

    Ist Kauder ernsthaft krank? Hat er einen Endocannabinoidmangel? Was hat er seinem Bruder angetan? Was hat das mit Gustl Mollath zu tun?

    Was weiss Seehofer?

    Guten Abend 🙂

    Wir brauchen Whistleblower!!! Danekeeeee! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.