Tag Archive: biologie

Mittwoch, 28. April 2010

Cannabis und tardive Dystonie: Ein Fall aus der Türkei

Dr. med. Franjo Grotenhermen Mitarbeiter des nova Institutes in Hürth bei Köln und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM). In einem Leserbrief an eine Zeitschrift für Psychiatrie berichteten zwei Ärzte aus einem Krankenhaus in Izmir (Türkei) über einen ihrer Patienten mit paranoider Schizophrenie, der als Nebenwirkung auf seine Medikamente eine so... → mehr lesen

Dienstag, 6. April 2010

Cannabis und Arteriosklerose

Dr. med. Franjo Grotenhermen Mitarbeiter des nova Institutes in Hürth bei Köln und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM). Kürzlich hat eine Arbeitsgruppe chinesischer Wissenschaftler Ergebnisse von Untersuchungen zur Frage, wie Cannabinoide vor der Arteriosklerose (Gefäßverkalkung) schützen, veröffentlicht. Danach hemmte ein von ihnen verwendetes synthetisches Cannabinoid die Konzentration so genannter Adhäsionsmoleküle.... → mehr lesen

Montag, 8. März 2010

Krebshemmer THC und CBD

Dr. med. Franjo Grotenhermen Mitarbeiter des nova Institutes in Hürth bei Köln und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM). In den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden erstmals in einem Tierversuch krebshemmende Eigenschaften von THC beschrieben. Lange Zeit blieben diese Ergebnisse unbeachtet. Erst Mitte der 90er Jahre erlangte das Thema durch... → mehr lesen

Mittwoch, 3. Februar 2010

Cannabis bei HIV und Aids

Dr. med. Franjo Grotenhermen Mitarbeiter des nova Institutes in Hürth bei Köln und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM). Cannabis wird seit langem von HIV-Infizierten zur Steigerung des Appetits und zur Reduzierung von Schmerzen verwendet. In einer 2004 veröffentlichten Studie aus Kanada berichteten 43 Prozent aller Personen mit HIV, Cannabis zu... → mehr lesen

Freitag, 8. Januar 2010

Die Cannabinoide der Cannabispflanze

Dr. med. Franjo Grotenhermen Mitarbeiter des nova Institutes in Hürth bei Köln und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM). Beim letzten Kongress der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Cannabinoidmedikamente (IACM) im Oktober 2009 in Köln erzählte mir Prof. Mehmedic. von der Universität von Mississippi, dass die Anzahl der von ihrer Arbeitsgruppe nachgewiesenen Cannabinoide... → mehr lesen

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Cannabinoide gegen Schmerzen: Der aktuelle Stand der Forschung

Dr. med. Franjo Grotenhermen Mitarbeiter des nova Institutes in Hürth bei Köln und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM). Die Verwendung gegen chronische Schmerzen zählt zu den wichtigsten Einsatzgebieten von Cannabis und einzelnen Cannabinoiden. Dennoch ist die Wirksamkeit umstritten, weil sie bei akuten Schmerzen offenbar anders wirken als bei chronischen Schmerzen... → mehr lesen