Sonntag, 27. Februar 2022

Erlenbach: Frau bewarf Jugendliche mit Drogen

Die Gruppe war der Frau zu laut gewesen.

Olpe, Plantage, Erlenbach
Foto: Su/Archiv

Eine Frau in Unterfranken hatte die Nase gestrichen voll von ein paar Jugendlichen, welche vor ihrer Wohnung partout nicht still sein wollten. Um die Störenfriede ruhig zu stellen, hatte die Frau einen ganz besonderen Trick: Cannabis. Anscheinend wohl selbst Genießerin, verwandelte sie Erlenbach am Main kurzerhand in den Traum jeden Kiffers: Von ihrem Balkon aus ließ sie Hanf auf die Jugendlichen regnen – oder vielmehr, sie bewarf die Jugendlichen damit.

Beinahe noch paradoxer für eine Connaisseurin des grünen Glücks: Ein wesentlicher Grund für das Reißen der Geduld war das zu laute lachen der jungen Leute. Mit dem Wurf wollte die Frau Ruhe schaffen; sie forderte die Jugendlichen auf, das Hang zu nehmen und irgendwo zu rauchen, damit sie in ihrer Wohnung endlich wieder Ruhe haben könne. Ein im Grunde vernünftiges, wenn auch vorurteilsbelastetes Angebot. Statt dessen zeigten sich die lauten Jugendlichen unkooperativ: Sie verständigten die Polizei.

Gegen die Frau aus Erlenbach wird nun strafrechtlich ermittelt – wegen der Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige. Die Frau war wohl zur Tatzeit auch beeinträchtigt; sie war wohl betrunken als die Polizei auftauchte. Nächstes mal sollte die Frau wohl doch lieber die Samthandschuhe anziehen und vielleicht mit Zucker werfen.

Schnelles Login:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Ältester
Neuster
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
2 Monate zuvor

Was für total uncoole Jugendliche!

Zuletzt bearbeitet 2 Monate zuvor von Greg
Haschberg
Haschberg
2 Monate zuvor

Ich finde es ohnehin längst überfällig, diesen verdammten Alkohol für Jugendliche endlich zu verbieten.
Wenn sie schon nicht kiffen sollen, dann aber bitte auch erst recht nicht saufen!
Hier wurde versucht, jugendlichen Leichtsinn mit erwachsener Dummheit zu bekämpfen, was leider in die Hose ging, weil diese Jugendlichen wohl einfach nur ihren volksüblichen Suff kannten.

Substi
2 Monate zuvor

DIE HABEN DIE BULLEN GERUFEN!?
Was für Denunzianten und Arschlöcher!! Selbst wenn sie nicht rauchen würden, weshalb die Polizei? Spinnen Die?? Was haben sie davon gehabt? Stehen Jugendliche heutzutage auf polizeiliches Schulterklopfen und anderen Ärger zu machen? Ich bin ehrlich fassungslos was für asoziale Jugendliche wir langsam haben…disgusting…

Ramon Dark
Ramon Dark
2 Monate zuvor

Das war dann wohl im wahrsten Sinne des Wortes eine Schnapsidee von der Frau. Verstehe nur nicht, warum sie sich mit Alk die Kante gegeben hat wenn sie doch Besseres hätte konsumieren können. Aber vielleicht wars auch eine der übelst ungesunden Kombinationen und von allem auch noch zuviel.