Mittwoch, 11. Juli 2012

„Haschdroge“ im Einsatztest bei Krebsleiden

Schmerz Zentrum Berlin sucht Probanden

Wie uns heute der Berliner Kurier verriet, findet mitten in Berlin medizinische Cannabisforschung statt.
Neben dem medizinschen Einsatzgebiet bei Multipler Sklerose soll das bekannte, britische Cannabisprodukt Sativex in einigen Jahren auch in Deutschland bei Krebsbeschwerden die Leiden Betroffener mildern helfen.

Um die genaue Wirksamkeit zu überprüfen und eine Zulassung zu erwirken, testet das Schmerz Zentrum Berlin, eines der größten medizinischen Versorgungszentren für die Behandlung von Schmerzpatienten Europas, innerhalb einer internationalen Studie die Fähigkeiten des leicht anzuwendenden Oral Sprays.

Zu diesem Zweck werden noch Probanden gesucht, welche an einer neunwöchigen Studie teilnehmen können, die unter der Bezeichnung “Untersuchung der dauerhaften Beeinflussung des Schmerzes bei an Krebs erkrankten Personen durch die kontinuierliche Gabe von Cannabinoiden” geführt wird.

In der Navigationsleiste Forschung auf Schmerz Zentrum Berlin ist die Studie angekündigt – unter Kontakt findet man Email, Adresse und Telefonnumer des Schmerz Zentrum Berlin, um sich über mögliche Teilnahme zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: