Mittwoch, 16. Februar 2005

Unter der Lupe Dinge im Test

Brainy Tool . . . Wasserpfeifenspritzschutz
Dinge die die Welt eigentlich nicht braucht

Unter der Lupe

Es gibt Gegenstände, die sind
nützlich, sinnvoll und logisch, aber irgendwie braucht sie die
Welt dann trotzdem nicht. So ähnlich geht es wohl dem
Wasserpfeifenspritzschutz der Firma Brainy-Tools, den ich trotzdem
irgendwie cool finde.

Tatsächlich
ist eines der nervigsten Nebenwirkungen des Bong-Rauchens der
stinkende Kicklochdaumen. Denn bei jedem Zug an der Bong wird dieser
durch das Siffwasser in der Bong wieder nass. Der
Wasserpfeifenspritzschutz verhindert dies. Ein Gummiring mit einer
Lasche wird einfach über die Bong gezogen, die Lasche wird über
das Kickloch gelegt und der Daumen kommt einfach in die Lasche rein.
So kann man bei jedem Rauchen das Kickloch ganz einfach mit der
Lasche auf und zu machen. Der Daumen bleibt trocken und fängt
auch sicher nicht an zu stinken.

Zugegeben,
etwas komisch ist das schon und die meisten fanden das Teil auch
nicht wirklich sinnvoll, aber es ist effektiv, simpel und erfüllt
den Zweck, den es hat. Und dieser Zweck hat, wenn man einmal ehrlich
ist, auch wirklich seine Berechtigung. Aber nur da der Daumen nicht
mehr stinkt, sollte man den Weg zum Waschbecken nicht vollkommen
vergessen, denn auch der Wasserpfeifenspritzschutz wird auf Dauer ein
bisschen siffig und sollte daher regelmäßig geputzt
werden. Das sollten Rauchgeräte übrigens immer, denn gerade
der Siff vermiest ja meistens den wirklichen Rauchgenuss.

Der
Wasserpfeifenspritzschutz ist eine wirklich witzige Erfindung, man
braucht sie zwar nicht, aber sie ist dennoch nützlich. Is doch
auch mal schön, dass es solche Produkte gibt, die eignen sich ja
vor allem immer als Geburtstagsgeschenke . . .

Werner
Graf

Brainy
Tools

Tel.:
07 61 / 5 85 38 22

Fax.:
07 61 / 5 85 33 59

www.brainy-tools.com

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: