Tag Archive: USA

Sonntag, 2. April 2017

Berater von Trump unterstützt die fortgeschrittene Cannabislegalisierung

  Roger Stone hat Kuchen da!     Immer noch sind keine klaren Richtungen in der Regierungslinie Donald Trumps gegenüber der Marihuanagesetzgebung erkennbar. Während das gesamte Cannabusiness dank Hardlinern wie Jeff Sessions und Mike Pence begründete Ängste vor den geltenden Bundesgesetzen verspürt, setzt sich ein passionierter Stellvertreter des US-Präsidenten für die getroffene Wahl der... → mehr lesen

Donnerstag, 30. März 2017

Cannabis weiterhin nicht im Blickfeld der US-Regierung

  Trump stellt Anti-Opioid-Team voller unterschiedlicher Gemüter zusammen.     Da Cannabis seitens der Landesweit agierenden DEA weiterhin als Klasse-1-Substanz gelistet ist, fragt sich die gesamte Branche, wie die neue Trump-Regierung die geltenden Bundesgesetze achten wird, nach denen Marihuana in 30 Bundesstaaten (inkl. dem District of Columbia) medizinisch verwendet werden darf. Noch fraglicher sind... → mehr lesen

Samstag, 25. März 2017

Hacker für das FBI gesucht, die nicht andauernd kiffen

  Qualifikation wird nicht gemessen.     Eine Nachricht zum Nachdenken schwappt aktuell aus den USA herüber, die nicht nur Erkenntnisse über spezielle Voraussetzungen für einen angesehenen Job beim Federal Bureau of Investigation vermittelt. Auch über den Gebrauch von Marihuana innerhalb einer speziellen Berufsgruppe kann ausführlichere Auskunft eingeholt werden, ohne gleich selbst Spionage betreiben... → mehr lesen

Sonntag, 12. März 2017

Marihuanaindustrie in den USA in Sorge

  Trump macht mobil.     Schon vor dem Amtsantritt Donald Trumps sorgte sich ein Teil der amerikanischen Cannabisindustrie um die Zukunft der Branche. Da medizinisches Cannabis in mehr als der Hälfte aller US-Bundesstaaten durch die Landesgesetze mittlerweile genehmigt ist, aber immer noch im Widerspruch zu den Bundesgesetzen steht, war es lange fraglich, wie... → mehr lesen